ABGESAGT – Dat Kölsche Hotel – Musical

Giesela und Rainer Schaftgut führen seit Jahren in ehelicher Gemeinschaft ihr Hotel in Köln, als die häuslichen Gepflogenheiten auf einmal gründlich aus den Fugen geraten: Einbruch, Polizei, rot-weißes Flatterband. Ein Portier beim Angeln abgetaucht, der Koch verschütt gegangen, dafür ein Gigolo zu viel und ein Hotelier auf Abwegen. Alles etwas viel für Giesela, zumal 22 Vietnamesen für die Automesse im Anflug sind. Als hätte sie mit ihrem kniestigen Ehmann nicht schon genug um die Ohren.
Zum Glück kommt das Unheil wenigstens auf zarten Notenfüßchen auf sie zu.
Fünf Gesangsstimmen begleiten Frau Schlafgut durch ihren Albtraum. Untermalt von rheinischen Liedgut. Eingängige kölsche Tön werden gesanglich wiedergegeben, wobei die meisten Stücke eigens für dieses Musical komponiert sind. Das Besondere: Unverschlissene Melodien, charmant witzige Texte, die ihre rheinische Herkunft weder verleugnen wollen noch können und Schauspieler, denen man nicht nur jeden Ton abnimmt.

Das ist: Dat Kölsche Hotel.

Das etwa zweistündige Bühnenstück kombiniert die schauspielerische Darbietung der oben angerissenen Handlung mit insgesamt 14 Musikstücken, die live von den fünf Bühnendarstellern intoniert werden. Alle fünf Protagonisten, deren Rollen jeweils doppelt besetzt sind, haben umfangreiche Musicalerfahrung und erheben ihre Stimmen nicht das erst mal vor großem Publikum.
Die Musik wurde im Tonstudio Kölsch Sound produziert. Björn Fischer arbeitet dort unter anderem für King Size Dick, Bruce Kapusta und „Loss mer fiere”
Die Handlung und die Texte der Lieder kommen ausschließlich aus der Feder von Rainer Moll, der seit Jahren nicht nur Songtexte für den Kölner Karneval, die Comedy-Lesung „De kölschen Klaaf“, den Karnevals-Krimi „Blaues Blut im Karneval“ und zahlreiche Gedichtsbücher geschrieben hat.
Außerdem war er Produzent des Musicals „Fantasie“, welches mit 24 Tänzern und 18 Darstellern 2012 im Theater am Tanzbrunnen, im Beueler Brückenforum und im Bürgerhaus Aegidienberg aufgeführt wurde und ca. 5.000 Besucher anzog.

Referenzen Rainer Moll:
Produzent zahlreicher Eventlesungen, Krimilesungen, Comedy-Dinnershows.

Die Protagonisten:
Chefin Gisela Schlafgut: Sonja Becker / Cyprienne Coen
Chef Rainer Schlafgut: Wolfgang Kess / Jakob Sodoge
Koch: Willi Baukhage / Heinz Georg Annas
Portier: Sebastian Kock
Gigolo und Gast: Rainer Moll

Ill-Young Kim Vorpremiere „KIM KOMMT!“

Wir schreiben das Jahr 2019. Die USA entfernen sich Schritt für Schritt von Europa und Asien rückt unaufhaltsam näher. Brandaktuell und authentisch sind die Abenteuer des Ill-Young Kim, der in Deutschland unterwegs ist, um neue Abgründe zu erforschen. Viele Lichtjahre entfernt vom Mutterplaneten „Korea“
dringt Kim in Galaxien vor, die nie zuvor ein Mensch auf der Bühne erlebt hat. Er schöpft aus haarsträubenden Erlebnissen, die er täglich als Deutscher mit asiatischem Aussehen macht. Dabei wird der waschechte Kölner mit dem nordkoreanischen Diktator verwechselt. Chaos bricht im China-Restaurant aus. Und Hunde hat Kim sowieso zum Fressen gern.

Lässig, charmant präsentiert Ill-Young Kim seine scharf gewürzte Sicht auf die Dinge und entlarvt dabei so manches Vorurteil.

lll-Young Kim ist Schauspieler (u.a. “Tatort”, “Die Friseuse”, “St. Pauli Nacht”, “Ninja Assasin”), Moderator und waschechter Kölner. Seine Eltern stammen aus Südkorea. Kim moderierte auf VIVA Zwei die Sendung “Electronic Beats” und war als Clubmusikproduzent und DJ unterwegs.

Seit Anfang 2010 ist Ill-Young Kim auch als Stand-Up Comedian erfolgreich. Im TV konnte man ihn bereits bei „Bülent Ceylan und seine Freunde“, „Cindy und die jungen Wilden“, „RTL Comedy Grand Prix“, „Quatsch Comedy Club“, „NightWash“, „Standupmigranten“ und den „Comedy Champions“ sehen.

Kurt Knabenschuh & Otiz

Alltagskabarett & Comedy – Mit und ohne Bulldogge
Das neue Programm von Kurt Knabenschuh

Eines Tages war Kurt Knabenschuh durch gewisse Umstände genötigt, seinen Hund mit auf die Bühne zu nehmen….
Indes…
Hier handelt es sich nicht um einen kleinen, süßen Zwergpudel, der mit Schleifchen im Haar auf dem Seil tanzen und diverse Operettenouvertüren auf der Querflöte spielen kann.
Nein, es geht um einen ausgewachsenen Englische Bulldoggenrüden.
Charmant, aber dickköpfig. Und nicht unbedingt der Schönste.
So ein Hund, an dem sich die Geister scheiden. Die einen finden ihn kraftvoll und charismatisch.
Andererseits gibt es Menschen, die bei seinem Anblick das eigene, schrill kläffende 4-6 cm große Furzkissen namens „Ursus“ panisch auf den Arm nehmen und „Nein, nein! Weg, weg!“ wispern.
Skurrile Begegnungen auf Hundebene. Zum Beispiel von „Huschi-Wuschi“ und „Bootcamp-Hundeschulen“
Und natürlich auch mit anderen, neuen Geschichten der Kategorie „Alltagskabarett“.
Mit dem von Kurt Knabenschuh bekannten Wortwitz und trockenem Humor.

(Foto: Nicole Verstappen)

Wichtiger Gästehinweis:
An diesem Abend ist Otiz der Stargast. Er ist den (Star)rummel gewöhnt. Bitte lassen Sie Ihre eigenen Vierbeiner an diesem Abend zuhause. Vielen Dank!

Termin verschoben auf 17.02.18! Yves Macak

Er ist der Gewinner der allerersten Quatsch Comedy Club Talentschmiede und wurde 2012 von Sky Comedy zum „Stern am Comedy Himmel“ gekürt.

Yves Macak ist wahrhaftig ein „Ein-Mann-Kleinkunst- und Kabarettfestival“. Er wechselt in der Kürze eines Lidschlags von tiefgreifenden Pointen über musikalische Einlagen zu leidenschaftlich gespielten und punktgenau karikierten Parodien seiner Mitmenschen.

R-zieher – Echt jetzt?!

Yves Macak ist seit über 20 Jahren staatlich geprüfter Erzieher und öffnet für uns die Tür in eine Welt, die nur ein Bruchteil von Männern in Deutschland überhaupt zu sehen bekommt.

Eine Welt in der Männer in der Unterzahl sind und Frauen wie „Tofu-Tina und Häkel-Heike“ die Mehrheit bilden. Yves führt uns in eine Welt ein, in der Stuhlkreise, Töpferkurse und pädagogische Webarbeiten zum Tagesgeschäft gehören. Es ist eine Welt, in der der „pädagogische Happen“ aus den dürftigen und einseitigen Bohnen- und Kohlerzeugnissen der Schuhof-AG besteht.

Mit vollem Stimm- und vor allem Körpereinsatz berichtet Yves mitreißend und pointiert über den langen Weg vom Menschen zum Erzieher und lässt uns mit Lachtränen in den Augen hautnah nacherleben, wie sich der Berufsalltag in Kitas, Schulen und Jugendfreizeitheimen wirklich anfühlt.

Es erwatet sie ein Abend, voller pädagogisch fragwürdiger, visuell allerdings höchst mitreißender Komik und herrlichen musikalischen Einlagen von einem Pädagogen, wie er im selbstgeschöpften und mittels Kartoffeldruck hergestelltem Buche steht.

Termin findet nicht statt! -Die Comedy Nights 2018-

Wir starten das Jahr 2018 mit einem neuen Highlight in unserem Bühnenprogramm. In Zusammenarbeit mit Mohammed Ibraheem Butt alias Comedy Butt präsentieren wir Ihnen die Newcomer der Comedybranche. Lassen Sie sich in einer 90 minütigen Mixshow von den Comedians der Zukunft bestens unterhalten und geben Sie ihnen die Möglichkeit sich hier in Wachtberg ihr Publikum zu erspielen.

Ein Abend für alle Comedyfans und die, die es noch werden wollen. Seien Sie dabei!
Der Angriff auf Ihre Lachmuskeln ist garantiert!

Am 07. September 2018 freuen wir uns auf folgende Newcomer:
Lüder Warnken und Oliver Jelias

Weitere Termine sind am 09. November 2018.

Eindrücke der letzten Comedy Night vom 04.05.18:

Gepostet von Die Comedy Nights am Freitag, 4. Mai 2018

Wird verschoben! David Werker (Ersatztermin für 27.11.20)

David Werker schmeckt jetzt Rotwein! Selbst wenn er die Cola weglässt und den Merlot pur trinkt – es mundet?!

Mitte 30 besteht kein Zweifel: Das Erwachsenenleben hat begonnen: Mittagsschlaf? Früher ein Grund zu heulen, heute ein Genuss! Überall wird geheiratet als würden die Pastoren knapp, zu Ferienbeginn werden mit Kind und Kegel die Ausfahrten nach Zeeland verstopft und mit der extra eingeübten Erwachsenenunterschrift Baufinanzierungen abgeschlossen.

Erleben Sie wie es als gestandener „Hobbyerwachsener“ gelingt, sich von der Kita-Plätze-Vergabe-Mafia bis zu Männer-Haartönungsprodukten im Farbton „Avocadokern seidenmatt“ durchzukämpfen und gehen Sie der Frage auf den Grund: Wie lange werden wir alle mit unserer täuschend echten „Erwachsenentarnung“ noch durchkommen ehe wir auflösen: Plötzlich seriös? Na sicher *kicher*!

(Foto: Johannes Boventer)

Wird verschoben! Yves Macak (Ersatztermin für 21.01.21)

Der menschliche Geist strebt seit je her nach Ausdehnung, danach alles zu sein, überall.

Das Internet gibt ihm heutzutage die trügerische Suggestion, es gänzlich zu können. Der Mensch glaubt, er kenne die ganze Welt, doch in Wahrheit ist ihm selbst sein eigener Nachbarn gänzlich unbekannt.

In Zeiten, in denen Religionen und Selbsthilfebücher das theoretische Allheilmittel für alles und jeden darstellen und der Mensch – in Sozial Media Blasen versunken – vergessen hat, was es bedeutet Mensch unter Menschen zu sein, entsagt Yves Macak der allseits angestrebten Perfektion und scheitert lieber heiter. Denn: Wozu hat der Schöpfer uns ansonsten den Humor verpasst?

Humor ist das neue Sexy, denn Humor spielt in nahezu jeder Form zwischenmenschlicher Interaktion eine Rolle. Yves Mack zeigt Ihnen, wie der Humor hilft, den Umgang mit schwierigen Situationen zu erleichtern,
neue Kontakte zu knüpfen und neue Wege für bislang ungelöste Probleme zu finden.

Verbringen Sie einen Abend mit Yves Macak und lachen Sie sich sexy, Sie haben es sich verdient.

Mirja Regensburg

In ihrem abendfüllenden Soloprogramm zeigt die Künstlerin die Verrücktheit des
Lebens auf. Mirja Regensburg verzweifelt nicht oder scheitert, denn sie nimmt das
Leben mit Humor. Lassen Sie sich von dem fröhlichen Wirbelwind anstecken, der vor
keinem Thema Halt macht.
Ganz egal, ob Punkte in Flensburg, Punkte beim Essen oder Punkte beim Fußball –
die vielseitige Entertainerin teilt ihre Erlebnisse mit dem Publikum und das ist zum
Schreien komisch.
Einen roten Faden braucht Mirja Regensburg nur zum Stricken, denn in ihrem
Soloprogramm lässt sie ihrer Impro-Leidenschaft freien Lauf und jeder Abend wird
dadurch zu einem Unikat.
Freuen Sie sich auf Geschichten, Gags, Gesang und gute Laune!

“Mirja Regensburg bringt Comedy der Superlative, heimst von allen am meisten
Szenenapplaus ein.”
Hildesheimer Allgemeine Zeitung

“Mirja Regensburg sticht aus der Masse der Stand-up-Comedians durch ihre
authentische, fröhliche Art wohltuend heraus.”
Rhein-Zeitung

Jochen Prang

Jochen Prang ist ein Stand-up Comedian und Moderator aus Berlin. Schnell, authentisch, auf den Punkt und manchmal grenzwertig. Aber nie beliebig.

In einem wahnwitzigen Ritt wird alles auseinandergenommen was die Menschheit so treibt! Wieso streicheln Menschen in Berlin Bushaltestellen? Was hätte Jesus mit YouTube erreicht? Ist Tinder gut für den Weltfrieden? Wieso heißt es Social Media, wenn sich am Ende doch nur alle asozial verhalten?

All das wird ein für allemal beantwortet… Vielleicht.

Aber keine Angst. Jochen Prang holt hier nicht den moralischen Zeigefinger raus. Es ist eher ein souveräner Mittelfinger. Gerne auch mal gegen sich selbst. Denn mal ernsthaft. Kriegt er es denn hin? Ein verantwortungsbewusstes, achtsames Leben zwischen glücklichen Kühen und getrenntem Biomüll? Oder ist er etwa auch Verantwortungsbewusstlos?

Pressestimmen:
Jochen Prang plaudert knapp zwei Stunden lang über diese verrückten Alltags-Beklopptheiten und macht das gut, ein wenig Dieter-Nuhr-like, immer locker, ohne angestrengt zu wirken. (Wiesbadener Kurier)

Er schickt sich an auch als Komiker eine große Nummer zu werden! (Neue Osnabrücker Zeitung)

Nominiert für und teilweise ausgezeichnet:
Hamburger Comedy Pokal 2017
Rostocker Koggenzieher 2017
Constantin Comedypreis Trier 2017
Comedy Cup Mannheim 2017
NDR Comedy Contest 2017

Alle Gäste, die an der Kasse Ihren Organspender-Ausweis vorlegen, erhalten eine Kinofreikarte!!!

John Doyle

Warum suchen Menschen eigentlich das Abenteuer in extremen Situationen? Montags Fallschirmspringen, dienstags Bungee Jumping, mittwochs Schwimmen mit Piranhas! John Doyle fragt sich: „Möchte ich das auch?“ und stellt dann schnell fest: „Hey, das Leben ist Abenteuer genug. Mir ist neulich schon beim Niesen die Kniescheibe rausgesprungen!“Klar, die Lust nach Abenteuern steckt in uns allen. „Aber wenn du über 40 bist, ist es schon jedes Mal ein kleines Abenteuer sich unfallfrei auf dem Badewannenrand die Fußnägel zu schneiden!“

John Doyle gehört seit vielen Jahren zu den besten Stand-up Comedians in Deutschland. Wenn er locker und sympathisch aus dem täglichen Leben erzählt, gibt es kein Halten mehr. Mit seiner Mischung aus Leichtigkeit und Tiefe, dabei stets brüllend komisch, hat sich der aus New Jersey stammende Deutsch-Amerikaner einen Namen gemacht. Und selbst als er von seinem größten Abenteuer, einer 4-fachen Herz-Bypass-Operation berichtet, lacht das Publikum Tränen.

„Wenn Du mehr Abenteuer willst, empfehle ich: redet einfach zu Hause mal wieder mit Eurem Ehepartner, oder ruft die Oma an und fragt, ob sie noch lebt.“

„Das Leben ist Abenteuer genug“ ist vielleicht John Doyles bestes Programm, auf jeden Fall sein Persönlichstes. Freuen Sie sich darauf.

Otto Waalkes sagte über John: „Ich wusste nicht, dass ein Ami auf Deutsch so funny sein kann.“

Sparen Sie sich teure Abenteuerreisen und genießen stattdessen einen Abend mit John Doyle. Vielleicht sagen Sie anschließend auch: „Hey, mein Leben ist Abenteuer genug!“

(Foto: Bernd Delbruegge)

Yves Macak – R-zieher Comedy

In seinem Programm „Best of R-zieher“ wechselt er in der Kürze eines Lidschlags von tiefgreifenden Pointen über musikalische Einlagen bis zu leidenschaftlich gespielten und punktgenau karikierten Parodien seiner Mitmenschen.

Yves Macak ist seit über 20 Jahren staatlich geprüfter R-zieher und öffnet für Sie die Tür in die Welt der unbesungen Helden und Heldinnen unserer Zeit, die sich jeden Tag aufs Neue einem Kampf gegen Erdnussallergie, Laktoseintoleranz und den immer größer werdenden Erwartungen der Helikoptereltern stellen müssen.

Mit vollem Stimm- und vor allem Körpereinsatz berichtet er mitreißend und pointiert über den langen Weg vom Menschen zum R-zieher und lässt Sie mit Lachtränen in den Augen hautnah nachereben, wie sich der
Berufsalltag in Kitas, Schulen und Jugendfreizeitheimen wirklich anfühlt.

Es erwartet Sie ein „Best of R-zieher“ Programm, das sich gewaschen hat. Yves Macak präsentiert Ihnen einen Abend voller pädagogisch fragwürdiger, visuell allerdings höchst mitreißender Komik und herrlichen musikalischen Einlagen von einem Pädagogen, wie er im selbstgeschöpften und mittels Kartoffeldruck hergestelltem Buche steht.

(Foto: Pedro Beccera)

Moritz Freiherr Knigge – Kultur-Comedy

Das Leben könnte so schön sein. Wären da nicht die anderen. Die Rüpel, Vordrängler, Schmarotzer, Blödmänner, Nervensägen, Egoisten, Jammerlappen, Weicheier, Taugenichtse und Aufschneider. Wären doch mehr Menschen wohlerzogen, zuvorkommend, bescheiden und aufmerksam. Einfach ein ganz klein wenig mehr so wie wir sie uns wünschen. Am besten: ein ganz klein wenig mehr wie wir selbst.

In seinem neuen Programm erzählt Menschenkenner Moritz Freiherr Knigge, wie wir besser miteinander klar kommen. Indem wir einfach mal eine neue Geschichte erzählen statt die immer gleiche Leier vom Idioten namens Mitmensch. Wenn wir mitspielen beim Ich-Mensch-Du-Mensch-Spiel anstatt uns zum Schiedsrichter aufzuspielen. Grüßt mein Nachbar vielleicht zurück, wenn ich ihn grüße? Lächelt die unfreundliche Bedienung, wenn ich Danke sage? Wie reagiert mein Schatz, wenn ich nicht bei jeder Kaffeetasse erkläre, wie man eine Spülmaschine einräumt? Oder stundenlang davon rede, warum zuhören so wichtig ist?

Warum aber stehen wir stumm in Fahrstühlen wie Ölsardinen? Brüllen Autos hinterher, dass wir Vorfahrt hatten? Warum ist es so schwer, gelassen zu bleiben, wenn sich der Teenager beim Bäcker vordrängt und der Rentner uns den Parkplatz vor der Nase wegschnappt? Warum ist es so schwer einmal zur Seite zu treten und anderen den Vortritt zu lassen?

Weil wir unseren Heiligenschein einfach nicht ausknipsen, sagt Moritz Freiherr Knigge. Und zeigt, was möglich wird, wenn wir mehr Ich-Mensch-Du-Mensch-Geschichten statt Ich-Mensch-Du-Depp-Geschichten erzählen. In der Büroküche, der S-Bahn, an der Supermarktkasse, auf dem Smartphone, auf der Autobahn, bei facebook, an der Pommesbude im Frack oder im Schlafanzug.

Kann man lernen, sich die Welt so zu machen, dass sie uns gefällt? Moritz Freiherr Knigge sagt: Klar. Wenn wir das Paradies einfach öfter in unserer eigenen Welt suchen. Und da anfangen, wo jede unserer Geschichten ihren Anfang und ihr gutes Ende nehmen kann: bei uns selbst.

Angelika Beier

Überfällt Sie abends um 10 gelegentlich eine merkwürdige Bettschwere ? Klingt die neueste Band für Sie wie ein mittelschwerer Verkehrsunfall? Müssen Sie abends nicht mehr zuhause vorglühen ,um Geld zu sparen? Lösen Sie lieber Sudoku-Rätsel anstatt an Kamasutra, Tantra und fesselnden Sex zu denken? Sie können sich zwar noch gut an das „erste Mal“ erinnern, aber nicht mehr an das letzte Mal?

Wenn Sie mindestens eine dieser Fragen mit Ja beantworten können,dann haben Sie das Ende Ihrer Jugend erreicht und sind reif für Angelika Beiers neues Programm.

Angelika Beier spielt Fanny. Und Fanny ist eine Frau in den „Besten Jahren.“ Kein Wunder, sie ist in den besten, weil sie die Guten bereits hinter sich hat.

Das meiste in ihrem Leben ist Second Hand: Second Hand-Gefühle, abgelegte Ehemänner, gebrauchte Leidenschaften, erprobte Gewohnheiten, liebgewordene Gewissheiten.

Konsequenterweise eröffnet Fanny einen Second Hand-Laden. Schließlich hat sich viel angesammelt in ihrem Bühnenleben: Klamotten, Requisiten, verrückte Geschichten. Als leidenschaftliche Kabarettistin serviert und verkauft sie nun die zahllosen Köstlich- und Peinlichkeiten ihres gebrauchten Lebens in einer fulminanten Bühnenshow satirischen Ausmaßes. Alles Vintage: pointiert gereift und komödiantisch gestylt!

Das ist Second Hand-Life aus erster Hand.

Ein hoch vergnüglicher Abend mit Angelika Beier, über das Leben an sich und die Liebe im Besonderen.

„Zwischen Sex und 60“.

Denn das Leben ist zu schön, um es zuhause auf der Couch zu vertrödeln.

„Authentisch präsent mit komödiantisch perfekt gesetztem Mienenspiel und sarkastischem
Humor.“ (Münchner Merkur)

Yves Macak

Er ist der Gewinner der allerersten Quatsch Comedy Club Talentschmiede und wurde 2012 von Sky Comedy zum „Stern am Comedy Himmel“ gekürt.

Yves Macak ist wahrhaftig ein „Ein-Mann-Kleinkunst- und Kabarettfestival“. Er wechselt in der Kürze eines Lidschlags von tiefgreifenden Pointen über musikalische Einlagen zu leidenschaftlich gespielten und punktgenau karikierten Parodien seiner Mitmenschen.

R-zieher – Echt jetzt?!

Yves Macak ist seit über 20 Jahren staatlich geprüfter Erzieher und öffnet für uns die Tür in eine Welt, die nur ein Bruchteil von Männern in Deutschland überhaupt zu sehen bekommt.

Eine Welt in der Männer in der Unterzahl sind und Frauen wie „Tofu-Tina und Häkel-Heike“ die Mehrheit bilden. Yves führt uns in eine Welt ein, in der Stuhlkreise, Töpferkurse und pädagogische Webarbeiten zum Tagesgeschäft gehören. Es ist eine Welt, in der der „pädagogische Happen“ aus den dürftigen und einseitigen Bohnen- und Kohlerzeugnissen der Schuhof-AG besteht.

Mit vollem Stimm- und vor allem Körpereinsatz berichtet Yves mitreißend und pointiert über den langen Weg vom Menschen zum Erzieher und lässt uns mit Lachtränen in den Augen hautnah nacherleben, wie sich der Berufsalltag in Kitas, Schulen und Jugendfreizeitheimen wirklich anfühlt.

Es erwatet sie ein Abend, voller pädagogisch fragwürdiger, visuell allerdings höchst mitreißender Komik und herrlichen musikalischen Einlagen von einem Pädagogen, wie er im selbstgeschöpften und mittels Kartoffeldruck hergestelltem Buche steht.

Ausverkauft! Özcan Cosar

Die neue Show von Özcan Cosarbildet die Quadratur des Kreises, denn es ist sein viertes Programm mit dem Ziel die gesamte Menschheit zum Lachen zu bringen.

In der Geschichte haben Wissenschaftler und Forscher die bahnbrechende Erfindungen und Entdeckungen gemacht haben, immer eine Gemeinsamkeit gehabt: Sie waren von Ihrer Idee besessen. Nur durch diesen Wahnsinn haben sie es geschafft ihren Träumen treu zu bleiben und ihre Visionen zu verwirklichen.

Wie schafft man es alle Menschen zum lachen zu bringen? Gibt es hierfür einen geheimen Code oder einen Mechanismus und wo findet man diesen? Geheime Bruderschaften und Institutionen oder staatliche Forschungen die das Lachen der Menschen nutzen wollen? Letztendlich ist das Lachen eine natürliche Reaktion auf eine bestimmte Situationen. Özcan Cosar begibt sich auf diese Expedition um die Formel des Lachens zu finden. Doch die Geschichte des Lachens ist so alt wie die Geschichte der Menschheit.

Özcan Cosar bringt auf die Bühne, was er in seiner interkulturelle Welt erlebt, erfahren und zu hören bekommen hat. Und als Mehrfachbegabter macht er das auf seine ganz eigene, höchst lebendige Art: Mit Beobachtungsgabe und Humor, mit Schauspiel und Tanz, mit Gesang und Gitarrenspiel, mit Spontanität und Kreativität. Er kommt als Schlitzohr und Situationskomiker daher und erzählt so detail-und pointenreich, dass es einem das Zwerchfell permanent zupft.

Begeben sie sich auf eine lustige Reise und sehen sie die Menschheitsgeschichte durch die Augen von Özcan Cosar.

Foto: Philipp Rathmer / www.philipprathmer.com

Amjad

Comedian Amjad mit seinem neuen Programm „Radikal witzig“ auf Deutschlandtour! Der Gewinner des SWR3 Förderpreises sowie des Hamburger Comedy Pokals tourt mit seinem neuen Stand-up Programm „Radikal witzig“ durch die Republik. Amjad schafft es, seine persönlichen Erfahrungen auf eine brillante Weise humoristisch zu präsentieren. Die Vergnügungssets rund um das Thema Kulturen erstrecken sich von den Vorteilen, wenn es bald auch als Fastfood Falafel mit Sauerkraut gibt, bis hin zu skurrilen Hochzeiten, bei denen ein ISIS Anhänger eine orthodoxe Christin heiratet. Egal welche Kultur, jeder findet seinen Platz in Amjads Programm und seien Sie sich sicher, der humoristische Spiegel, den Amjad uns vorhält, ist groß.

(Pressefoto: Nadine Dilly)

Abgesagt! Andrea Volk – Urlaubs-Comedy

Wo fahren wir hin? Abenteuer-Urlaub im Nahen Osten? Oder lieber Eimer-Saufen auf Malle? Was ist schlimmer – fehlende Sicherheit oder fehlende Oberbekleidung? Braucht man jetzt für Großbritannien ein Visum oder einfach nur Geduld? Warum fahren wir überhaupt weg, wenn es doch angeblich zu Hause am schönsten ist?

Frau Volk kehrt der heimischen Fototapete den Rücken, konjugiert anhand der aktuellen Nachrichten die politische Weltlage, anhand ihres Kontoauszugs ihre finanziellen Möglichkeiten und an Hand ihres Partners den kategorischen Imperativ des Kompromisses. Und der beginnt schon beim Urlaubsziel. Während der Mann von Freiheit und Motorradfahren träumt, will Frau Volk Wellness und Sonnenschein. Der Kompromiss entpuppt sich als Camping-Platz in Schleswig-Holstein, wo Deutsche alarmiert von der Sicherheitslage aufblasbare Schäferhunde ans Zelt binden. Doch der Campingplatz ist erst der Beginn einer abenteuerlichen Reise zwischen Schlafsack und Kreuzfahrtschiff, Wellness-Wochenende und liebevollem Pärchen-Urlaub.

Nur die Liege zählt!: Ein sonniger Mix aus herzerfrischender Comedy und britisch sarkastischem Kabarett.

(Foto: Britta Schüßling)

Findet nicht statt! MARCELINI & OSKAR Bauchreden – Zauberkunst – Moderation

Solovarieté zu sechst

Marcelini & Oskar sind nicht nur Herrchen und Hund, sondern auch ein tierisches Paar, das gemeinsam durch dick und dünn – und natürlich Gassi – geht.
Im Laufe des Abends treffen sie auf einen sprechenden Schuh, auf Oskars Untermieter (eine Kirchenmaus) und auf seinen Stammbaum. Der nicht nur im Wald stehen, sondern auch sprechen kann. Dabei dürfen natürlich eingängige Songs und die ein oder andere erstaunliche Illusion nicht fehlen.
Beim Versuch, seinen frechen Hund zu erziehen, führt freilich eher der halbstarke Golden Retriever sein Herrchen Gassi, als umgekehrt. Aber wie im wirklichen Leben, so ist es auch hier: es wird gelacht, geliebt, gelitten und gestritten… Doch am Ende ist immer alles „Friede, Freude, Hundekuchen“.

Die Zuschauer erwartet ein tierischer Spaß und ein zauberhafter Varietéabend mit Bauchreden, Zauberkunst, Musik und Comedy.

EIN ABEND FÜR GROß UND KLEIN, OB IN FAMILIE ODER ALLEINE.
EIN SPAß FÜR JEDERMANN.

(Geeignet für Kinder ab dem Schulalter)

Open Mic-Comedy-Show „Punchline“ (Ersatztermin für 01.05.20)

Die weit über Köln hinaus bekannte und beliebte Open Mic-Comedy Show Punchline kommt am Fr. 16.10.2020 endlich zum 2. Mal nach Wachtberg ins Drehwerk 17/19.

Wie immer gibt es eine tolle Mischung aus aufstrebenden Newcomern und bekannten Comedians (Night Wash, Quatsch Comedy Club, RTL Comedy Grand Prix u.a.) die sich mit 10 Minuten pro Act präsentieren werden. Erlebt eine reine Stand-Up Comedy Show mit Lachgarantie. Durch die Show wird der Schauspieler & Moderator Mel Jamini (www.mel-jamini.de) führen.

Wir freuen uns auf euer Lachen!

Sichert euch jetzt schon die begehrten Tickets! Eventim Ticketlink

Tim Becker – Bauchredner Comedy Show (Ersatztermin für 26.02.21)

Bauchredner Tim Becker ist infiziert! Das Puppenvirus hat in seinem Gehirn Einzug gehalten, aber statt im Wartezimmer zu sitzen, steht er lieber auf der Bühne und lässt das Publikum daran teilhaben.

Lachen ist angesagt, wenn Tim Becker’s Synapsen famose Charaktere entstehen lassen, Erinnerungen eine ganz eigene Form verleihen und allerlei skurrile und lustige Fantasien lebendig werden.

Können seine fiese Urgroßtante, ein durchgeknalltes Seelentier, der Hase Karl K. Ninchen oder anderen Gestalten ihn vom Puppenvirus heilen? Will er überhaupt geheilt werden? Was passiert, wenn man an einem Einhorn leckt? Kann man auf einer Seifenblase stehen? Fragen, auf welche die Krankenkasse bisher auch keine Antwort hatte, aber denen Tim Becker im Verlauf seiner Show auf den Grund gehen wird.

Krankhaft lustig oder lustig erkrankt? Nach der Show ist das Virus zwar verschwunden, aber die gute Laune bleibt. Denn Lachen ist ansteckend.

Lassen Sie sich anstecken von Tim Becker’s Puppenvirus! Gute Besserung… ähm gute Unterhaltung!

Warnung: Dieses Programm wird Ihr Zwerchfell strapazieren und kann Lachkrämpfe verursachen. Für Risiken und Nebenwirkungen kitzeln Sie Ihren Arzt oder Apotheker!

(Pressefoto: Peter Schütte)

Wildwechsel

Eine musikalisch-theatrale Reise mit Charme, Witz & Gesang durch die Beziehungswaisen von Frau & Mann und Mann & Frau…

Auf zum großen Halali! Die Gruppe Wildwechsel präsentiert ihr Programm ‚Männer sind…, Frauen sowieso!!‘ Mit Charme, Witz, Gesang und 18 Liedern aus acht Jahrzehnten, einer Moderation über das alte Lied-Leid der Liebe, geht es durch die Beziehungswaisen von Frau und Mann und Mann und Frau. Wildwechsel, das sind zwei Schauspielerinnen u. zwei Schauspieler aus Düsseldorf die aus der Freude am Gesang eine Passion gemacht haben.

oder

Wildwechsel – 2 Paare, 4 Stimmen. Da wird gelästert, geflirtet, gestritten und vor allem – gesungen. Ein – bis vierstimmig räsonieren wir mit Hirn und Herz über die Fragen, die uns das (Beziehungs-) Leben stellt. Was liegt eigentlich bei den Männern im Kopf rum? Und wieso wissen Frauen immer alles? Sind Männer die lauteren Menschen? Und wieso stecken die Frauen immer noch im Toilettenstau fest? Wer ist eigentlich Jürgen? Und – last but not least – Wann ist ein Mann ein Mann?

Iris Droste
Schauspielerin aus Düsseldorf, Leiterin der Dramaschule Düsseldorf, Business- und Schauspielcoach.

Miriam Gronau
freie Schauspielerin aus Düsseldorf mit Engagement bei verschiedenen Theaterproduktionen, Tanztheater, Tourneetheater.

Thomas Busch
Sänger und Schauspieler aus Düsseldorf, div. Soloprogramme, Theater an der Luegallee– Düsseldorf.

W.A.Wirringa
freier Schauspieler aus Düsseldorf, mit Engagement am Theater Freudenhaus – Essen, Theater am Schlachthof – Neuss, Tourneetheater, Sprecher und Schauspielcoach.

Mohammed Ibraheem Butt aka Comedy Butt

„Die Welt ist eine Bühne …“ meinte schon Shakespeare zu wissen. Doch was er vielleicht nicht wusste: was auf der „Welt“ nicht klappt, klappt manchmal auf der „Bühne“.

Mohammed Ibraheem Butt aka Comedy Butt ist Newcomer im Bereich Standup-Comedy und Kabarett. Der Frankfurter Bubb mit indo-pakistanischer Herkunft und markant muslimischen Aussehen bringt tatsächlich Menschen zum Lachen, bleibt aber trotzdem anständig. Er beleidigt nicht, provoziert nicht, hat keine vulgäre Sprachweise und alles was er sagt sind wahre Fakten. Ist denn so eigentlich noch möglich Comedy/Kabarett zu machen?

„Triple M“ ist keine Parodie eines Hollywood-Films, sondern eine Art wissenschaftliche Auseinandersetzung über die drei Bedrohungsmerkmale, die man an den jungen Newcomer sofort sieht. Man erkennt nämlich gleich auf erstem Blick: er ist ein Migrant, ein Muslim und – die gefährlichste Bedrohnung überhaupt – ein Mann. Diese drei „M“ bereiten ihm unerwünscht jede Menge Ärger im Alltag und er gibt dem Publikum einen außergewöhnlich humorvollen Einblick in sein Leben. Aufregend lustig bis einfach nur unterhaltsam amüsant.

Auch bekannt als Moderator der Comedy Nights im Drehwerk (Premiere war am 26.01.18):

Gepostet von Die Comedy Nights am Freitag, 26. Januar 2018

WIRD VERSCHOBEN AUF DEN 05.05.2020 – Ill-Young Kim

Achtung: Diese Veranstaltung wird vom ursprünglichen Termin am 17.01.2020 auf den 05.05.2020 verschoben. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit.

Wir schreiben das Jahr 2019. Die USA entfernen sich Schritt für Schritt von Europa und Asien rückt unaufhaltsam näher. Brandaktuell und authentisch sind die Abenteuer des Ill-Young Kim, der in Deutschland unterwegs ist, um neue Abgründe zu erforschen. Viele Lichtjahre entfernt vom Mutterplaneten „Korea“
dringt Kim in Galaxien vor, die nie zuvor ein Mensch auf der Bühne erlebt hat. Er schöpft aus haarsträubenden Erlebnissen, die er täglich als Deutscher mit asiatischem Aussehen macht. Dabei wird der waschechte Kölner mit dem nordkoreanischen Diktator verwechselt. Chaos bricht im China-Restaurant aus. Und Hunde hat Kim sowieso zum Fressen gern.

Lässig, charmant präsentiert Ill-Young Kim seine scharf gewürzte Sicht auf die Dinge und entlarvt dabei so manches Vorurteil.

lll-Young Kim ist Schauspieler (u.a. “Tatort”, “Die Friseuse”, “St. Pauli Nacht”, “Ninja Assasin”), Moderator und waschechter Kölner. Seine Eltern stammen aus Südkorea. Kim moderierte auf VIVA Zwei die Sendung “Electronic Beats” und war als Clubmusikproduzent und DJ unterwegs.

Seit Anfang 2010 ist Ill-Young Kim auch als Stand-Up Comedian erfolgreich. Im TV konnte man ihn bereits bei „Bülent Ceylan und seine Freunde“, „Cindy und die jungen Wilden“, „RTL Comedy Grand Prix“, „Quatsch Comedy Club“, „NightWash“, „Standupmigranten“ und den „Comedy Champions“ sehen.

Ingo Nommsen (Ersatztermin für 31.10.20)

Ingo Nommsen ist hauptberuflich Moderator beim Fernsehen. Er moderiert unter anderem seit 19 Jahren Deutschlands erfolgreichste TV Morning-Show „Volle Kanne“.

Der Journalist und Fernsehmoderator hat in dieser Zeit weit über 3.000 Interviews geführt. Mit seinem neuen Buch „Erfolgsmenschen“ über Begegnungen mit vielen Stars und Geschichten seines eigenen spannenden Karriereweges begeistert er jetzt seine Leser.

Schon lange gelingt ihm als Moderator auch auf der Bühne der Spagat zwischen Information und Entertainment. Und er ist auch in anderen Bereichen des Entertainments mit großer Leidenschaft aktiv. Als Musiker hat er Auftritte mit Bands wie Silly, The BossHoss oder The Baseballs. Als Stand-Up-Comedian sorgt er im Berliner Quatsch Comedy Club genauso für Lacher wie im New Yorker Gotham Comedy Club.

Jetzt geht der beliebte TV-Moderator auf LIVE-Tour. Dabei kann er seine Fernsehzuschauer besser kennenlernen – und sein Publikum neue Seiten an ihm entdecken.

Ingo Nommsen lädt seine Zuschauer ein mit ihm hinter die Kulissen des Fernseh- und Showgeschäfts zu schauen. Eine OneMan-Mixshow mit bewährten Elementen aus Lesung, Comedy, Talk und Musik.

Freuen Sie sich auf einen Abend mit guter Unterhaltung – von und mit Ingo Nommsen! Live!

„Ein unterhaltsamer Blick auf mein Leben und meine Arbeit.“
Ingo Nommsen

„Volle-Kanne-Moderator macht jetzt Comedy!“
RP Online

„Moderator Ingo Nommsen plaudert über seine Promi-Gäste.“
Stern

„Am Ende der Show honorierten die Zuschauer seinen Auftritt mit viel Applaus.“
Rheinische Post

(Pressefoto: Hanja Li)

Abgesagt! Gudrun Höpker

„Ich hab Sie im Radio gehört“- dieser Spruch begleitet die langjährige WDR 2 Moderatorin Gudrun Höpker seit über 20 Jahren. Jetzt kann man sie im Radio sehen. Endlich ein Gesicht zur Stimme – schade! In ihrer Bühnensendung Höppi Hour nimmt sie sich alle Fragen vor, die nicht bei drei auf dem Baum sind: Künstliche Intelligenz. Ist mein Auto hochbegabt?
Probleme, die jeder kennt: warum stört mich die Putzfrau immer beim Champagner trinken?
Und natürlich: was machen Radiomoderatoren eigentlich, während die Musik läuft?
Schockierend, investigativ und zu gewinnen gibt’s auch was. Ein Muss für jeden Tassensammler.

Die Buschs (ZAUBEREI x COMEDY x TRASH)

Wenn preisgekrönte Zauberei auf Humor á la Jack Nicholson trifft, dann befinden Sie sich in der Show “Meet the Buschs“ von den BUSCHS aus Erfurt.

Ihre Show passt in keine Schublade. Schräge Zauberei gepaart mit skurriler Musik-Comedy, Klassiker der Magie durch den Reisswolf gedreht und wieder ausgespuckt. Ein Cocktail aus Imrovisationen und Buscheigenschöpfungen. Erleben Sie das älteste Zauberkunststück des Universums, ein “Do it Yourself“ Sinfonie Orchester, erscheinende Bowlingkugeln, sentimentale Momente und die längste Ansage der Welt!
Kurz gesagt – ein Abend, den Sie so schnell nicht vergessen werden.
Ihre Show hinterlässt ein Schlachtfeld auf der Bühne, welches einem explodiertem Spielwarenladen gleichkommt. Die Buschs sind wirklich Vater & Sohn und werden in ihrer Show zum Komiker, Zauberer, Clown, Träumer & all round Entertainer.

4000 Shows in 14 Ländern! Seit 20 Jahren touren die Buschs durch Deutschland, Europa und darüber hinaus mit ihrer interaktiven Comedy-Magic-Trash Show. Dabei haben sie unter anderem Halt gemacht in Jamie Olivers Restaurant Fifteen in Amsterdam, beim Circul Art Festival in Bratislava oder in Marrakesch bei “Les As du Cirque“.

Barbara Ruscher – Kabarett und Comedy

Scharfzüngig, intelligent und charmant hinterfragt Deutschlands Kabarett-Lady Barbara Ruscher den Selbstoptimierungswahn unserer Gesellschaft und ist dabei immer eine Spur voraus. Für alles sucht sie eine Lösung: Ist es gesünder unter Zeitdruck gesund zu kochen, oder entspannt eine Dosensuppe zu essen? Wer beeinflusst uns schlimmer: Influenza oder Influencer? Und sind Ohrfeigen eigentlich vegan?

Mit satirisch intelligentem Biss geht Barbara Ruscher wieder gesellschaftsaktuellen Fragen nach, sucht den Wahnsinn im Alltäglichen und widmet sich ökologischen Themen wie der Privatisierung von Wasser, der Vermüllung der Meere, aber auch dem Kosmos rund um Dating-Portale, Datenschutz in Frauenarztpraxen und den Gründen für die für uns typische German Angst. Warum klingt die Kaffeemaschine in der Bäckerei wie die Duschszene aus Shining? Warum gibt es Emojis fürs Angeln, aber nicht fürs Rasenmähen? Sind wir nicht schon längst Opfer der Digitalisierung, oder warum denken wir beim Ton einer Klangschale, dass wir eine whatsapp bekommen haben?

Barbara Ruscher, auch bekannt durch ihre Radiokolumnen „Ruscher hat Vorfahrt“ (HR1), sowie als Moderatorin der NDR-Satireshow „Extra3 Spezial“ sowie aus zahlreichen Kabarett- und Comedysendungen bleibt mit ihrem Mix aus aktuellem Kabarett, entlarvender Comedy und brüllend komischen Songs am Klavier auch in ihrem neuen Programm in der Erfolgsspur.

Außerdem liest Barbara Ruscher herrlich trocken Passagen aus ihrem zweiten Roman „Fuck the Reiswaffel – ein Kleinkind packt aus“.(Nachfolgewerk ihres Bestsellers „Fuck the Möhrchen – ein Baby packt aus.“)

Keine Frage, Barbara Ruscher hat Vorfahrt!

Pressezitate: „Spätestens nach Barbara Ruscher weiß der Mensch,
wie absurd sein Leben eigentlich ist.“ (HAZ)

„Kabarett vom Feinsten, das Trost spendet in diesen schweren Zeiten.“
(Kölner StA)

„Intelligente Unterhaltung zwischen gesellschaftspolitischem Kabarett und
Stand-Up-Comedy am Klavier“ (Jülicher Zeitung)

Ill-Young Kim „KIM KOMMT!“ (Ersatztermin für 05.05.20)

Wir schreiben das Jahr 2019. Die USA entfernen sich Schritt für Schritt von Europa und Asien rückt unaufhaltsam näher. Brandaktuell und authentisch sind die Abenteuer des Ill-Young Kim, der in Deutschland unterwegs ist, um neue Abgründe zu erforschen. Viele Lichtjahre entfernt vom Mutterplaneten „Korea“
dringt Kim in Galaxien vor, die nie zuvor ein Mensch auf der Bühne erlebt hat. Er schöpft aus haarsträubenden Erlebnissen, die er täglich als Deutscher mit asiatischem Aussehen macht. Dabei wird der waschechte Kölner mit dem nordkoreanischen Diktator verwechselt. Chaos bricht im China-Restaurant aus. Und Hunde hat Kim sowieso zum Fressen gern.

Lässig, charmant präsentiert Ill-Young Kim seine scharf gewürzte Sicht auf die Dinge und entlarvt dabei so manches Vorurteil.

lll-Young Kim ist Schauspieler (u.a. “Tatort”, “Die Friseuse”, “St. Pauli Nacht”, “Ninja Assasin”), Moderator und waschechter Kölner. Seine Eltern stammen aus Südkorea. Kim moderierte auf VIVA Zwei die Sendung “Electronic Beats” und war als Clubmusikproduzent und DJ unterwegs.

Seit Anfang 2010 ist Ill-Young Kim auch als Stand-Up Comedian erfolgreich. Im TV konnte man ihn bereits bei „Bülent Ceylan und seine Freunde“, „Cindy und die jungen Wilden“, „RTL Comedy Grand Prix“, „Quatsch Comedy Club“, „NightWash“, „Standupmigranten“ und den „Comedy Champions“ sehen.

Findet nicht statt! Fee Brembeck POETRY-SLAM UND COMEDY

Fee Brembeck ist eine künstlerische Wundertüte: Sie ist Kabarettistin, Autorin, angehende Opernsängerin und eine der bekanntesten Poetry Slammerinnen im deutschsprachigen Raum.
2013 wurde sie deutschsprachige Meisterin im Poetry Slam in der Kategorie U20, 2016 bekam sie den Tassilo-Kultur-Preis der Süddeutschen Zeitung verliehen. Die junge Berliner Künstlerin hat ein Jugendbuch im Friedrich-Oetinger-Verlag veröffentlicht, ist in zahlreichen Anthologien vertreten und tourt mit ihren „feeministischen“ Texten durch Österreich, Deutschland, die Schweiz, aber auch das europäische Ausland.

Ihren persiflierenden Humor bringt sie monatlich als Stammmitglied der Münchner Kabarett- und Leseshow „Die Stützen der Gesellschaft“ auf die Bühne, außerdem ist sie Teil der „Sistes of Comedy“ und war unter anderem bei Nightwash, im NDR Comedy Contest oder im BR beim Vereinsheim Schwabing zu sehen.

Ob spitze Parodien, gereimte Lachsalven oder geschmetterte Wahrheiten in Sopranstimme, Fee versteht es, zu überraschen und lässt ihrem Publikum so -wie die SZ schreibt- keine Wahl, als sich verzaubern zu lassen.

(Foto: Sophie Wanninger)

Florian Simbeck & Jochen Prang

An alle Wickler, Stiller, Kinderwagenschieber, Fläschenwarmhalter, Breikocher, Spielplatzgeher, Schnullersucher und Hausaufgabenhelfer. Diese Show ist für euch! Für alle die Eltern sind, es werden oder werden wollen. Florian Simbeck & Jochen Prang nennen das Kind beim Namen. Ungeschönt und erfrischend ehrlich sprechen sie in ihrer Stand-up Comedy das aus, was viele Eltern nicht zu denken wagen.

Wer sind die beiden Vögel?

“Ursprünglich wollte ich eigentlich nur die Frau, die wollte dann die Kinder und die Kinder dann den Hund!” Treffender kann man den Wandel vom Bunnychecker zum Daddy nicht umschreiben als Florian Simbeck das in diesem kleinen Satz tut. Früher war er der Schrecken der Deutschlehrer, schlug Grammatik und Bürgerlichkeit knallhart in die Flucht als Teil des Comedy Duos Erkan & Stefan. Wenige Jahre später schon wendete sich das Blatt und das Schicksal schlug hart zurück. Denn mittlerweile ist Florian Simbeck Vater von 2 Kindern mit Pubertätshintergrund. Er nimmt es mit Humor! Was bleibt einem auch sonst übrig.

Und dann ist da noch Jochen Prang. Der hat noch keine Ahnung was auf ihn zukommt, aber das Ticket für den Pubertätsexpress bereits gebucht. Vor einem Jahr kam seine erste Tochter zur Welt oder wie Jochen scherzhaft auf der Bühne sagt: “Das erste Haustier, das mich überlebt” . Er ist noch mittendrin im Wunder. Das erste mal krabbeln, die ersten Worte, all diese tollen Erlebnisse packt er in superlustige Storys und bringt sie auf die Bühne. Aber erfahrene Eltern wissen: nach Wunder kommt wundern und wundern wird sich Jochen Prang sicher bald über den Dickkopf seiner Tochter und all die schrägen Dinge die das Vatersein mit sich bringt.

Ein Abend den ihr so schnell nicht vergessen werdet, also bucht den Babysitter, macht euch schick und lasst uns über unsere Kinder lachen!

Sebastian Coors – Salonmusikcomedy

Der Stil der Zwanziger Jahre hat den Sänger und Schauspieler Sebastian Coors schon immer fasziniert – aber was tun, wenn alle Schlagerschätzchen schon tausendmal gesungen wurden? Ganz einfach: Neues schaffen!
Und so präsentiert er sein Programm „Salonlöwengebrüll“. Zwanziger-Jahre-Schlager trifft darin auf aktuelle Themen, wie Facebook, das Dschungelcamp und kuriose Kochgewohnheiten.

Mit halsbrecherischer Reimakrobatik schwingt sich Sebastian Coors durch sein Repertoire und erzählt dabei unter anderem von den Besonderheiten des Vaters, der Theater macht, dem richtigen Umgang mit Smartphone-süchtigen Freundinnen und den ganz speziellen Weisheiten seines Friseurs.
Dabei zofft er sich auch immer mal wieder mit seinem Pianisten Norbert Lauter. Zusammen haben die beiden Salonlöwen etwas sehr Altmodisches im Sinn: Gute Unterhaltung!

„Der Kölsche Klaaf“

„Der Raimer Moll“
Der Kölsch-Musicalautor, Produzent und Regisseur Rainer Moll ist bekannt geworden durch seine Auftritte bei „Esch Kabarett“ und „Kunst gegen Bares“. Er ist auch Autor des Karnevalskrimis „Blaues Blut im Karneval“, den Lyrikbänden „Lieben und Weinen zwischen den Beinen“, „Reimer Moll Gereimt“ und „Reimer Moll eindeutig zweideutig“. Rainer Moll wird an diesem Abend kuriose Reime über das Leben vortragen.

„Albäät de Weed“
Albert Klein wird seine Kurzgeschichten „Usem Läve“ verzelle. Der sympathische Kölner Gastwirt macht seit Jahren Kneipenlesungen. Er ist der Neffe der bekannten Kölner Schau-spielerin Trude Herr und bekannt geworden durch die TV Show „Nur mit Nummer“ und durch seine Auftritte bei „Esch Kabarett“ in Köln.

An den Abenden mit „Albäät und Herr Moll“, erwartet Sie eine sehr Lachmuskel belastende Lesung in der Sprache „Hochdeutsch mit Knubbele“ un et wid öwer Alles verzält wat der Minsch anjeht. Öwer dat kölsche Jeföhl bis hin ze Suffe un Sauereie!
Eben Quatschverzäll up un mit Kölsch.

Viel Spass beim „Kölsche Klaaf“!

Yves Macak – Nur noch wenige Restkarten verfügbar!

Tri Tra Trullala, der R-zieher ist wieder da … und zwar mit seinem neuen Programm „R-zieher sind Superhelden!“

Im Kino jagt ein Superhelden den Bösewicht und wird nach dem Happy End bejubelt und gefeiert! Der R-zieher weiss, dass es im echten Leben etwas anders ist. Da gibt es zwar auch Superhelden, aber diese werden nicht mal gefeiert und bejubelt. Sie feiern auch selbst nur selten ein Happy End, denn wenn sie mal frei haben, warten zu Hause ja immer noch die eigenen Kinder und der ganze Job geht von vorne los.
R-zieher sind die unbesungen Helden unserer Zeit, die sich jeden Tag aufs neue einem Kampf gegen Erdnussallergie, Laktoseintolleranz und den immer größer werdenen Erwartungen der Helicoptereltern stellen müssen.

Bewaffnet mit einem pädagogischen Konzept – welches sich je nach Einrichtung auch mal ganz schnell ändern kann – und literweise Früchtetee, stellen sie sich in Kitas, Schulen und auf Klassenfahrten jeder noch so schwerer Aufgabe. Der R-zieher nimmt Sie einen Abend mit auf eine Reise im Spagat zwischen Kaspar und Superheld.

Es erwartet Sie nach „Echt jetzt?!“ ein weiterer Abend, voller pädagogisch fragwürdiger, visuell allerdings höchst mitreißender Komik und herrlichen musikalischen Einlagen von einem Pädagogen, wie er im selbstgeschöpften und mittels Kartoffeldruck hergestelltem Buche steht.

(Fotos: Pedro Beccera)

Abgesagt! Tino Bomelino

Programminfos gibt es im Frühjahr 2020. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

(Pressefoto: Tino Bomelino)

Ingo Oschmann (Ersatztermin für 17.09.20)

In diesem Programm werden Sie weinen bis es weh tut. Vor Lachen!
Und dieses Lachen brennt! Im Zwerchfell, auf den Schenkeln und unter den Nägeln.
Wie oft stehen wir fassungslos da, schütteln den Kopf und denken: „Hä?!- Alle bekloppt, oder was?“ Ob Familie, Freunde, Beruf, irgendwie läuft immer etwas schief. Aber verzweifeln gilt nicht, auch wenn wir stellenweise das Gefühl haben, nur Beobachter unseres eigenen Lebens zu sein.

Komiker Ingo Oschmann seziert in seinem neuen Programm das große Ding, das wir Leben nennen und legt mit feinem Skalpell und pointierter Präzision das schlagende Herz frei. Er verbindet gute Stand up Comedy mit Wiedererkennungseffekt, pfiffige Improvisation und spannende, verblüffende Zaubertricks zu einem Abend der Extraklasse. Das macht er seit über 30 Jahren auf Deutschlands Bühnen, im Fernsehen, im Radio und richtig gut.

Erleben Sie eine 90 minütige Spaßoperation nach dem Motto: „Lach kaputt was dich kaputt macht“. Danach fühlen Sie sich nicht nur besser, Sie sehen auch besser aus.

(Foto: Robert Maschke)

Keks – Comedy

Irland ist eine grüne Insel, dekoriert von bunten Haustüren, flankiert von Schafherden und jeder Menge Pubs. Junggesellen, die bereits das Verfallsdatum überschritten haben präsentieren beim „Matchmaking-Heiratsmarkt“ ihre kaum vorhandenen Vorzüge. Elfenwesen tummeln sich mit Feen an Flüssen und das Guiness ist ein Quell ewiger Weisheit. Kein Wunder das Iren ihr Vermögen vertrinken und dabei melancholische Lieder singen um von dieser Weisheit zu kosten.
Allerdings braucht man Whiskey um am Ende des Regenbogens einen vergrabenen Topf Gold zu finden. Ach ja… und einen Regenschutz – denn das irische Wetter ist unberechenbar.
Kommen Sie mit auf eine Reise durch Irland. Entdecken Sie mit uns die grüne Insel mit ihren Unwägbarkeiten, bizarren Vorkommnissen und humorvollen, skurillen Geschichten. Begleitet von typischen, traditionellen Songs erleben Sie einen unvergesslichen Abend.

Olaf Bossi

Wie Olaf Bossi den Minimalismus für sich entdeckte. Ein humorvoll-aufgeräumtes Comedy & Kabarett Programm durch den Weniger-ist-mehr-Dschungel.

Brauche ich das wirklich? Oder kann das weg? Diese Frage hat sich Olaf Bossi vor einigen Jahren gestellt. Während sich in Wohnung, Kalender und Kopf Gegenstände, Termine und Gedanken türmten, war das Konto immer viel zu schnell leer und es fehlten Zeit, Freiheit und Zufriedenheit.

Olaf Bossi war klar: Es war Zeit für einen Neuanfang. Doch wie? Als zweifacher Familienvater waren die Handlungsmöglichkeiten begrenzt. Die Weltreise mit Selbstfindungstrip war ausgeschlossen. Statt weiterhin zu versuchen sich glücklich zu konsumieren, begann er bewusster zu leben. Doch diese „Diät der Dinge“ war leichter gesagt als getan.

Welche Methoden des Aufräumens und Ausmistens grandios funktionierten und welche floppten, das hat Olaf Bossi auf einer zweijährigen Abenteuerreise durch den Minimalismus Kosmos erkundet. Seine wichtigsten und humorvollsten Erkenntnisse auf dem Weg zum Minimalismus-Experten sowie selbst entwickelte Methoden präsentiert er in seinem Programm. Er zeigt, dass Aufräumen richtig Spaß machen kann und gibt Hilfestellungen für ein leichtes, schuldenfreies und medial entschlacktes Leben.

Und am Ende verrät Olaf Bossi sein Erfolgsgeheimnis gegen Handysucht: ein zweites Handy!

Werden Sie Teil der „Ballast-Revolution“! Sagen Sie mehr Ja zum Nein! Für mehr Zufriedenheit und weniger Ballast im Leben.

Olaf Bossi hat zahlreiche Kleinkunstpreise gewonnen und die Presse schreibt über ihn: „Er bringt das Publikum dazu ihr eigenes Leben im Spiegel zu betrachten und sich kringelig zu lachen“ (Kraichgau
Stimme)

(Foto: Gero Gröschel)

Abgesagt! Jakob Friedrich – Comedy & Kabarett

Jakob Friedrich ist seit 15 Jahren Facharbeiter in der schwäbischen Metall- und Elektroindustrie. Doch auch nach so langer Zeit kämpft er noch mit Anpassungsschwierigkeiten, was nicht zuletzt daran liegt, dass seine Eltern aus Bremen kommen.

In seinem ersten Solo Programm „I schaff mehr wie Du!“ analysiert er in charmanter Art und Weise die
schwäbische Mentalität sowie politische und wirtschaftliche Zusammenhänge. Er nimmt sein Publikum mit auf die Reise in seinen Arbeitsalltag und imitiert auf hinreißend komische Art seine Kollegen und Vorgesetzten.

Der Comedian und Kabarettist überzeugt mit einem sehr kurzweiligen und pointenreichen Programm
voller Situationskomik und Sprachwitz. Seine Themen sind mitten aus dem Leben gegriffen. Die von ihm beschriebenen Alltagssituationen werden durch seine witzigen Schilderungen zu kuriosen Begebenheiten, die dem Publikum den alltäglichen Wahnsinn vor Augen führen.

(Pressefoto: Lina Bihr)

Ingo Konrads

„Ich liebe Wein so sehr,
manchmal gebe ich ihn sogar ins Bügeleisen,
damit die Wäsche schön riecht.“

Seit 2012 stehe ich nun auf hohen Bühnen und in tiefen Kellern. Mit Weinwitz und Wortwitz, mit feiner Nostalgie und überraschenden Erkenntnissen über unser liebstes Getränk. Freuen Sie sich auf ein Feier- und Feuerwerk der besten Nummern aus allen Bühnenprogrammen der letzten Jahre. Da wird die Vinotherapie im Wellnesshotel wieder herrlich aufgegossen, die Sprachkurse mit italienischen und französischen Weinbegriffen pointenreich zu Gehör gebracht oder die Zeitreise in Jahrzehnte ausgelassenen Feierns mitreißend zelebriert.

Geistreiches erfahren Sie über den Kater und seine Bekämpfung, über das animierende Prickeln des Champagners und den derbkomischen Tagesablauf eines Weinliebhabers.

Best of Wein-Comedy. Unterhaltung auf Grand Cru Niveau.

Liebe Gäste,
Sie haben die Möglichkeit, die vorgestellten Weine zu verkosten. Dies können Sie gerne vorab bei unserem Servicepersonal bestellen. Weinverkostung (3 Weine) inkl. kleinem Käse-Brotteller zu 9,50 Euro p.P.

Christopher Köhler – „Comedy Magic“

Aller guten Dinge sind drei! Christopher Köhler geht mit seinem mittlerweile dritten Soloprogramm auf Tour! Und auf Touren kommt Köhler wenn er zu zaubern, quatschen und zu improvisieren beginnt.

Christopher Köhler macht Schluss mit dem Image des langweiligen und braven Zauberkünstlers, den Sie beim letzten Betriebsfest oder im Varieté gesehen haben. Diese Kunstform kann auch verdammt noch mal lustig und „anders“ sein! Und genauso anders ist auch diese Show. Auf Augenhöhe mit dem Publikum zeigt Köhler mit saloppen Mundwerk altbewährte und brandneue Nummern und beweist: „Comedy Magic“ kann man nicht beschreiben. Man muss es gesehen haben!

Christophers größte Stärke ist das Improvisieren mit den Zuschauern und so garantiert er dem Publikum einmalige Augenblicke, die es nie vergessen wird. Seine Show ist verblüffend, absurd und emotional. Abwechslungsreicher kann ein Abend nicht sein! Einfach „manisch magisch“!

Christopher Köhler ist einer der lustigsten Comedy Magier Deutschland sowie Gründer und Moderator des erfolgreichen Zauber Ensembles „Die Magier“ mit denen er durch die großen Theater Deutschlands tourt.

Er begeistert sein Publikum regelmäßig in renommierten Mixshows wie dem Quatsch Comedy Club oder der Schmidts Mitternachtsshow. Er hat mit „Köhler am Werk“ und „Die Magier“ eigene Bühnenshowkonzepte und ist regelmäßig im TV zu sehen. Er war u.a. bereits zu sehen bei Nuhr ab 18, TV total, RTL Punkt 12, SAT.1 Frühstücksfernsehen, MDR um Vier, Hallo Hessen, VOX, Comedy Central, NDR Comedy Contest und Moderator des SKL Millionen-Events.

Pressestimmen:

„Grandiose Situationskomik samt persiflierter Zauberkunststücke, befeuert von rasanter Sprachgewalt! Wirklich witzig!“ (Westdeutsche Allgemeine Zeitung)

„Garant für gute Laune und beste Unterhaltung“ (Bonner Generalanzeiger)

„Der Mix aus verblüffenden Kunststücken und totalem Blödsinn machten enorm viel Spaß!“
(Kölnische Rundschau)

„Ein echter Brüller ist Comedy-Zauberer Christopher Köhler. Wie der die Performance der „ernsten“ Magiershows aufs Korn nimmt, ist genial.“ (Westfälische Zeitung)

Pressefoto: Christopher Huppertz