12 Nov

Viscera / Afternoon of a Faun / Tchaikovsky pas de deux / Carmen live aus dem Royal Opera House

Ballett / vier Einakter

Live im Kino am 12. November 2015

Dauer: noch nicht bestätigt.

Genießen Sie vier kurze Ballette an einem Abend mit diesem Viererprogramm des Royal Ballet.
Carlos Acosta konzentriert sich auf die dramatischen Elemente Liebe, Eifersucht und Rache – in seiner neuen Produktion von Carmen. Nicht nur wird Acosta die Produktion choreographieren, sondern auch selbst die Hauptrolle tanzen.
Liam Scarlett hat Lowell Liebermanns aufregendes Klavierkonzert Nr. 1 als Inspiration für seine gleichsam mutige Choreographie in Viscera verwendet.
Debussys bewegende Filmmusik ist die Inspiration für Jerome Robbins Afternoon of a Faun, in dem zwei Balletttänzer thematisiert werden, die sich – versunken in ihre eigenen Besinnungen – zueinander hingezogen füllen.
George Balanchines Tchaikovsky pas de deux verwendet einen Ausschnitt einer Musik, die ursprünglich für die 1877er Produktion von Schwanensee komponiert wurde, für eine achtminütige Darstellung eines bravourösen Balletts und seiner Technik.

Datum & Uhrzeit

Datum: 12.11.2015Beginn: 20:15UhrEinlass: 30 Minuten vor Beginn

Preise

Loge: 28,00€ Loge erm.: 25,00€ Parkett: 24,00€Parkett erm.: 21,00€

Tickets

gibt es telefonisch unter
02225 708 17 19 oder online hier