19 Jan

Streicherakademie Reifferscheid

„Nichts?“

Worte von G.R. Weckherlin, dem Buche Kohelet (Prediger Salomo) und Musik von W. Michel, sowie G.P. Tomesini
über das Unaussprechliche

Es bedarf der vereinten Kräfte zweier Künste – der Literatur und der Musik – um sich mit „Etwas“ oder „Wenigem“ der großen Leere, dem „Nichts“ zu nähern.
Der Schauspieler Markus von Hagen und die Musiker Almut (Violine, Viola) und Robert Nikolayczik (Violoncello) wagen mit Hilfe der kunstvollen Melodramen von Tomesini und Michel den Blick in den Abgrund der Verneinung allen Seins – oder ist es ein Ja?

Datum & Uhrzeit

Datum: 19.01.2014Beginn: 19:00UhrEinlass: 1 Stunde vor Beginn
Wir bewirten Sie gerne zwischen Einlass und Beginn der Veranstaltung, mit Speisen und Getränken aus unserem Restaurant, an Ihrem Platz.

Preise

VVK: 13,20€ (exkl. Gebühr)VVK erm.: 10,60€ (exkl. Gebühr)AK: 15,00€AK erm: 12,00€

Tickets

gibt es telefonisch unter
02225 708 17 19 oder online hier