23 Sep

Phelia Fogg – Where’s The Love – The Music Of Michel Legrand

Die Jazzsängerin Bianka Kerres alias Phelia Fogg widmet sich in ihrem aktuellen Programm den wundervollen Kompositionen des mehrfach Oskar prämierten französischen Filmkomponisten Michel Legrand. Begleitet wird sie von ihren spielfreudigen Kollegen Hans Fücker – piano, Bodo Klingelhöfer – bass und Stephan Schneider – drums.
Thematisch hat sich das Jazz-Quartett um die Sängerin auf einige Filme konzentriert, zu denen Legrand die Musik komponiert hat. Dabei wurden nicht nur einzelne Themen der Filme ausgewählt, sondern auch verschiedene Kompositionen aus den jeweiligen Filmen zu kleinen Suiten zusammengestellt. Durch ihre lebendigen Moderationen nimmt die Sängerin des Quartetts die Zuhörer mit in die Geschichten der Filme. Durch die improvisatorische Spielfreude, die Variationsmöglichkeiten der Musiker und die einzigartigen Kompositionen Legrands wird ein Konzert des Quartetts Phelia Fogg stets zu einer besonderen musikalischen Reise sowohl für den anspruchsvollen Jazzliebhaber als auch für den Freund von bekannter und unbekannter Filmmusik.

Im Oktober letzten Jahres erschien die CD Phelia Fogg – „Where’s The Love – The Music Of Michel Legrand“ mit elegant jazzigen Bearbeitungen vieler bekannter aber auch bisher noch nicht auf Tonträger veröffentlichter Kompositionen Legrands.

Datum & Uhrzeit

Datum: 23.09.2014Beginn: 20:00UhrEinlass: 1 Stunde vor Beginn
Wir bewirten Sie gerne zwischen Einlass und Beginn der Veranstaltung, mit Speisen und Getränken aus unserem Restaurant, an Ihrem Platz.

Preise

VVK: 14,30€ (exkl. Gebühr)VVK erm.: 11,40€ (exkl. Gebühr)AK: 16,00€AK erm: 12,80€

Tickets

gibt es telefonisch unter
02225 708 17 19 oder online hier