07 Dec

Jonas Kaufmann – Ein Abend mit Puccini

Im Kino am 07. Dezember 2015 um 20:30 Uhr

DER WELTBERÜHMTE TENOR JONAS KAUFMANN BRINGT DIE KRAFT UND SCHÖNHEIT VON PUCCINIS MUSIK IN DIE KINOSÄLE DER WELT ALTMEISTER REGISSEUR BRIAN LARGE VERWENDET IN SEINEM FILM EXKLUSIVES MATERIAL AUS KAUFMANNS PUCCINI-KONZERT IN DER MAILÄNDER SCALA
1.000 KINOS IN 40 LÄNDER ZEIGEN DEN FILM AB OKTOBER 2015

Opernstar Jonas Kaufmann und sein umjubeltes Konzert mit Puccini-Arien in der legendären Mailänder Scala stehen im Mittelpunkt einer neuen Filmproduktion von Arts Alliance. Sie präsentiert die größten Tenor-Arien Puccinis, darunter Nessun dorma und Arien aus La Bohème, Tosca und Madame Butterfly, und folgt Jonas Kaufmann quer durch Mailand auf den Spuren des weltweit beliebtesten Opernkomponisten.

Am 8. Oktober kommt in über 160 Kinos in Deutschland und Österreich der Konzertfilm „Jonas Kaufmann – ein Abend mit Puccini“. Am Ende der Vorführung wird Jonas Kaufmann ein exklusives Live-Interview vor Publikum geben.
Über 1.000 weitere Kinosäle zeigen dann den Film am 17. November.

Kaufmann hat zahlreiche dieser Rollen während seiner Opernkarriere gesungen und dafür höchste Anerkennung von Kritikern und vom Publikum geerntet. Wie auf viele Gleichgesinnte hat die Musik Puccinis auch auf ihn seit frühsten Jahren einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen:

„Keine Arie ist heute so beliebt wie Nessun dorma. Das legendäre erste Konzert der Drei Tenöre fand nur wenige Tage vor meinem 21. Geburtstag statt. Für lange Zeit habe ich mich nicht getraut, Nessun dorma selbst zu singen, so überwältigt war ich von dem Zauber und der unglaublichen Ausstrahlung dieser Arie. Noch heute bekomme ich eine Gänsehaut, sobald ich die Arie höre oder selbst singe.“

Das Konzert des deutschen Startenors an der Mailänder Scala am 14.6.2015 war eine Sensation und brachte nicht nur über 40 Minuten Applaus und Standing Ovations, sondern auch ein überwältigendes Presseecho mit sich. „Kaufmann mit seinen makellosen hohen Tönen und seiner perfekten italienischen Aussprache ist ein großer Tenor“, stellte La Stampa fest und der Corriere della Sera schrieb: „Jonas Kaufmann faszinierte mit seinen pianissimo gesungenen hohen Tönen in einer Art, die man nie zuvor gehört hat.“

Jonas Kaufmann hat sich bereits als Star zahlreicher Opernübertragungen weltweit einen Namen gemacht. Dieser Film stellt nun sein mit größter Spannung erwartetes Solo-Debüt im Kino vor.

Bereits im September dieses Jahres gibt Jonas Kaufmann außerdem sein Debüt bei der legendären »Last Night of the Proms«, die live aus London in alle Welt übertragen wird. Neben einer Auswahl an Puccini-Arien wird er dort auch »Rule, Britannia!« singen – den Archiven zufolge als erster Deutscher in der Geschichte der Proms.

Am 11.September erscheint zudem bei Sony Classical Kaufmanns neue Aufnahme „Nessun Dorma-The Puccni Album“. Kaufmann wird hier durch Maestro Antonio Pappano und das Orchestra dell’ Accademia Nazionale di Santa Cecilia begleitet.
Die Kinofassung des Puccini-Films wird von Barry Clark-Ewers für Arts Alliance produziert, dem weltweit führenden Produzenten, Finanzier, Vertreiber und Vermarkter für Eventkino. Arts Alliance hat bislang rund um den Erdball über 70 Eventkino-Übertragungen auf mehr als 4000 Leinwände in 60 Regionen gebracht und mit seinen Weltklasse-Shows ein passioniertes Publikum begeistert.„Jonas Kaufmann – ein Abend mit Puccini“.

Jonas Kaufmann, Tenor
Jochen Rieder, Dirigent
Filarmonica della Scala
Arien und Szenen aus: Turandot, Tosca, Manon Lescaut und Das Mädchen aus dem goldenen Westen.

Datum & Uhrzeit

Datum: 07.12.2015Beginn: 20:30UhrEinlass: 30 Minuten vor Beginn

Preise

Loge: 20,00€ Loge erm.: 16,00€ Parkett: 18,00€Parkett erm.: 14,00€

Tickets

gibt es telefonisch unter
02225 708 17 19 oder online hier