05 Jul

GUILLAUME TELL live aus dem Royal Opera House

Gioachino Rossini | Oper in vier Akten | in französisch gesungen

Live im Kino am 05. Juli 2015

Dauer: 240 min. (inkl. 2 Pausen)

Mit dem populären Dauerbrenner „La Bohème“ aus der Feder Giacomo Puccinis und Gioacchino Rossinis letzter Oper „Guillaume Tell“ gehen die Kino-Live-Übertragungen des Royal Opera Houses in London für diese Saison ins Finale.

Am 5. Juli 2015 kämpft Gerald Finley unter der musikalischen Leitung von Antonio Pappano als Schweizer Freiheitsheld Wilhelm Tell in einer Neuproduktion des jungen, international renommierten Regisseurs Damiano Michieletto, der mit dieser Produktion sein Regiedebüt am ROH gibt, gegen politische Unterdrückung, für Freiheit und Selbstbestimmung. Ihm zur Seite stehen der amerikanische Tenor John Osborn als zwischen Liebe und Vaterlandstreue hin und her gerissener Arnold, die Sopranistin Malin Byström als Mathilde sowie Eric Halfvarson als Melchthal.

Datum & Uhrzeit

Datum: 05.07.2015Beginn: 15:45UhrEinlass: 30 Minuten vor Beginn

Preise

Loge: 28,00€ Loge erm.: 24,00€ Parkett: 25,00€Parkett erm.: 21,00€

Tickets

gibt es telefonisch unter
02225 708 17 19 oder online hier