13 Mar

Gesa Dreckmann

Vorpremiere - I love Dorf!

Du kannst sie aus dem Dorf kriegen, aber nicht das Dorf
aus ihr: Gesa Dreckmann.
Ihre Mutter kommt aus Haiti, ihr Vater aus Schleswig-Holstein.
Genauer gesagt vom Dorf:
Cola-Korn-Verköstigungen auf Scheunenfesten, der norddeutsche
Charme der männlichen Jugend und dumme (aber
ganz sicher gut gemeinte…) Sprüche wegen ihres Namens
oder ihrer Hautfarbe prägten ihre Kindheit.
Gesa Dreckmann machte eine Schauspielausbildung- und
wurde Squaw: Bei den legendären Karl-May-Festspielen
in Bad Segeberg küsste sie als Indianerin Old Shatterhand
um den Verstand. Inzwischen wohnt Gesa zwar in Hamburg,
aber ihrem Kern (und Korn) bleibt Gesa treu. Denn wie heißt
es so schön: Einmal Dorf, immer Dorf!
Und genau wie ihre Landliebe, will die norddeutsche Karibik-
Perle ihre schrägen Erlebnisse vom Dorf mit ganz
Deutschland teilen. Im Gegensatz zu den oft eher mundfaulen
Norddeutschen fehlen ihr dabei aber nicht die Worte.
Über sich selbst sagt Gesa, sie sei vergleichbar mit „Gemischtem
Hack“, eine Art Roberto Blanco Zero. Ihr Lieblingsspruch
stammt von Fussballkommentator Jörg Dahlmann:
„Da geht er – ein großer Spieler, ein Mann wie Steffi
Graf!“ Und dass sie eine Frau zum Pferdestehlen ist, beweist
Gesa Dreckmann als Stand-Up-Comedienne auf der
Bühne – schlagfertig, gewitzt und facettenreich.

Datum & Uhrzeit

Datum: 13.03.2014Beginn: 20:00UhrEinlass: 1 Stunde vor Beginn
Wir bewirten Sie gerne zwischen Einlass und Beginn der Veranstaltung, mit Speisen und Getränken aus unserem Restaurant, an Ihrem Platz.

Preise

VVK: 14,30€ (exkl. Gebühr)VVK erm.: 11,40€ (exkl. Gebühr)AK: 16,00€AK erm: 12,80€

Tickets

gibt es telefonisch unter
02225 708 17 19 oder online hier