17 Oct

Cosi fan tutte live aus dem Royal Opera House London

Neuinszenierung

Semjon Bytschkow dirigiert eine Besetzung aus jungen Nachwuchstalenten, darunter die amerikanische Sopranistin Corinne Winters, in einer Neuinszenierung von Mozarts Oper über die Natur der Liebe.

Wie sehr lieben Sie Ihren Partner? Sie sehr vertrauen Sie ihm oder ihr? Und kann er oder sie Ihnen vertrauen? Mozarts klassische Oper Così fan tutte stellt zwei Liebespaare auf die Probe – mit großartiger Musik, aber ausgesprochen unerwarteten Folgen.

Für diese Neuinszenierung entwirft Regisseur Jan Philipp Gloger eine hochtheatralische Welt als Spielwiese für diese skurrile Komödie, in der zwei Männer für eine Wette versuchen, die Partnerin des jeweils anderen zu umwerben. Don Alfonso – der Strippenzieher in diesem Liebesexperiment – ist hier ein Theaterregisseur, der alle Kulissen, Requisiten und Tricks seines Handwerks nutzt, um neue Szenen zu erfinden und so die Gunst der Liebenden herauszufordern.

Zur Aufführung gebracht wird diese lebhafte, jugendliche und einfallsreiche Herangehensweise an eine der beliebtesten Opern der Welt durch eine von Semjon Bytschkow dirigierte Besetzung aus aufstrebenden Stars.

VORFÜHRDAUER 3 STUNDEN 15 MINUTEN MIT EINER PAUSE,
ITALIENISCHER GESANG MIT DEUTSCHEN UNTERTITELN

Datum & Uhrzeit

Datum: 17.10.2016Beginn: 19:30UhrEinlass: 30 Minuten vor Beginn

Preise

Loge: 28,00€ Loge erm.: 24,00€ Parkett: 25,00€Parkett erm.: 21,00€

Tickets

gibt es telefonisch unter
02225 708 17 19 oder online hier