16 Dec

Alices Abenteuer im Wunderland live aus dem Royal Opera House

Christopher Wheeldon | Joby Talbot

Ballett in drei Akten

Live im Kino am 16. Dezember 2014

Dauer: 175 min. (inkl. 2 Pausen)

Seit der überaus erfolgreichen Uraufführung im Jahr 2011 hat sich das Ballett Alice im Wunderland zu einem allseits beliebten Repertoire-Stück des Royal Ballet entwickelt. Die wunderbar in die Weihnachtszeit passende Geschichte wird am Dienstag, den 16. Dezember erneut auf der Kinoleinwand gezeigt und verspricht wundervolle Unterhaltung für die gesamte Familie. Christopher Wheeldons erstes abendfüllendes Ballett ist ein Auftragswerk für das Royal Ballet und von Anfang bis Ende very British: Seine Mitstreiter bei der Adaption des Buches des englischen Schriftstellers Lewis Carroll waren unter anderem der britische Komponist Joby Talbot und der ebenfalls britische Bühnen- und Kostümbildner Bob Crowley. Die Figuren der Geschichte sind auf der Bühne sofort wieder zu erkennen, ganz gleich, ob es sich um den -hier steppenden!- Hutmacher handelt, das mürrische weiße Kaninchen oder die jähzornige übelgelaunte Herzogin. Die Choreografie von Wheeldon wird mit der Dynamik und Lebhaftigkeit von Talbots Musik eindrücklich verstärkt und garantiert in dem Raum des Bühnenbildners Crowley in magischer Verschmelzung modernster Technik mit klassischen Elementen ein beeindruckendes Kinoerlebnis der ganz besonderen Art.

Datum & Uhrzeit

Datum: 16.12.2014Beginn: 20:15UhrEinlass: 30 Minuten vor Beginn

Preise

Loge: 28,00€ Loge erm.: 24,00€ Parkett: 25,00€Parkett erm.: 21,00€

Tickets

gibt es telefonisch unter
02225 708 17 19 oder online hier