tanzART

DER Geheimtipp für alle, die ohne große Kursverpflichtungen hin und wieder ihre Tanzkenntnisse auffrischen möchten! Jeder Abend hat ein Schwerpunktthema, das von Ralf Schumacher (ADTV-Tanzlehrer aus Wachtberg) erfrischend und engagiert nahegebracht wird.

tanzART dauert ca. 90 Minuten, findet im Bühnenraum statt und ist begrenzt auf maximal 30 Personen.
Die Kurskosten pro Person betragen 10,00 EUR. Die Themen werden rechtzeitig bekanntgegeben! (mehr …)

Montag

23.10.2017

Beginn: 19:30 Uhr

Starke Frauen

Die Filmreihe über Mut, Pioniergeist, Unangepasstheit

Was genau sind eigentlich „starke Frauen“? Amazonen? Furien? Emanzen? Eher nicht. Die Geschichte zeichnet ein vielfältiges Bild: die 17jährige Jeanne d´Arc, die den 100jährigen Krieg beendete, Marie Curie, die erste Nobelpreisträgerin in einer von Männern geprägten Forschungswelt, die Rennfahrerin Clärenore Stinnes, die als erste Frau 1927 mit dem Auto die Erde umrundete oder Malala Yousafzai, die pakistanische Bloggerin und Kinderrechtsaktivistin, die 2014 den Friedensnobelpreis zuerkannt bekam. (mehr …)

Sonntag

22.10.2017

Beginn: 11:30 Uhr

Kino Ultimo

Der Tag der verpassten Filme

Jeden letzten Werktag des Monats ist Ultimo – KINO ULTIMO. Unter diesem Begriff zeigen wir künftig besonders sehenswerte Filme an jedem letzten Werktag eines Monats. Filme, die Sie vielleicht verpasst haben oder die einen besonderen Platz im Kino verdient haben.

Im Oktober im Programm:

18.15 Uhr:
Monsieur Pierre geht online|Komödie F/D/B 2017|101 Min.|FSK 0|Regie: Stéphane Robelin

Romantische Komödie auf den Spuren von „Cyrano de Bergerac“ um einen älteren Herrn beim Onlinedating.

20.30 Uhr:
Sommerfest|Komödie D 2017|92 Min.|FSK 0|Regie: Sönke Wortmann

Mit SOMMERFEST inszeniert der erfolgreiche Filmemacher Sönke Wortmann nach dem Roman von Frank Goosen ein tragikomisches ‚Male Melodrama‘ (männliches Melodram), das zugleich eine dichte Milieuschilderung des nachindustriellen Ruhrgebietes bietet.
Es geht um Stefan (Lucas Gregorowicz), einen mäßig erfolgreichen Theaterschauspieler in München, der nach zehn Jahren zurück nach Bochum kommt, um den Haushalt seines verstorbenen Vaters aufzulösen.

Dienstag

31.10.2017

Beginn: 18:15 Uhr

FKK

Film - Kaffee - Kuchen

Jeden letzten Dienstag im Monat, bei Wind und Wetter, ob Sonne oder Schnee, fallen die letzten Hüllen der Bedenken: FKK im Drehwerk ist einfach unwiderstehlich. Darum ist es auch ständig ausgebucht, denn wer kann dazu schon Nein sagen:

Ab 14.30 h gibt es ein leckeres Stück hausgebackenen Kuchen im Bistro, dazu frisch gebrühter Kaffee “satt”.
Um 15.30 h startet im Kino ein unterhaltsamer, aktueller Film.

Das Gesamtpaket kostet 9,20 Euro (Parkett) oder 10,20 Euro (Loge).

Bitte reservieren Sie rechtzeitig, die 45 Plätze sind erfahrungsgemäß schnell weg!

Im Oktober im Programm:

„Zum Verwechseln ähnlich“
Komödie F 2016 | 95 Min. | FSK 0 | Regie: Lucien Jean-Baptiste
Komödie um ein schwarzes Paar, das ein weißes Kind adoptiert. ZUM VERWECHSELN ÄHNLICH ist turbulentes und mit großem Herz erzähltes Komödienkino in bester französischer Tradition. Regisseur Lucien Jean-Baptiste und sein wunderbares Darstellerensemble lassen ein vielfarbiges Spektrum aus Gemeinheiten und Toleranztrainingseinheiten auf die Leinwand strahlen. ZUM VERWECHSELN ÄHNLICH ist ein gerissener Schlagabtausch zwischen den menschlichen Licht- und Schattenseiten unserer Zeit, der amüsiert, glücklich macht und aus dem großen bunten Familienalbum des französischen Kinos schon jetzt nicht mehr wegzudenken ist.

Dienstag

31.10.2017

Beginn: 14:30 Uhr

FAMILIENBRUNCH

Für Eltern, Kinder, Omas, Opas, Freunde und Verwandte

Mit reichhaltigem Brunchbuffet, Säften, Wasser und allen Heißgetränken inklusive. Doch wie das so ist: die Erwachsenen haben sich immer viel zu erzählen und die lieben Kleinen langweilen sich. Deshalb gibt es für Kinder um 12.00 Uhr einen aktuellen Film im Kino. Somit ist der Brunch eine runde Sache für Groß und Klein und ist fast immer ausverkauft.

Also: rechtzeitig reservieren!

Um den Stressfaktor für Mensch und Tier zu vermeiden, bitten wir Sie, Ihre Hunde nicht zum Familienbrunch mitzubringen.

Kosten für Erwachsene 19,50 Euro
Kinder von 4-14 Jahren 1,10 Euro pro Lebensjahr
 

Die nächsten Termine sind

Sonntag, 05. November 2017
Sonntag, 03. Dezember 2017

 
 

Respekt

Unsere Familienbrunchs sowie auch manche Kindergeburtstage in unserem Hause geben zunehmend Anlass unserem Herzen einmal Luft zu machen:

Liebe Eltern, wir sind gerne Gastgeber für Sie und Ihre Kinder. Der Familienbrunch und auch Kindergeburtstage sind laut, lärmig, krümelig und fröhlich. Das muten wir auch ganz bewusst Gästen ohne Kinder zu – wo Kinder sind, ist ein bestimmtes Maß an Unordnung und Unruhe und das muss unsere Gesellschaft auch ertragen können.

Betroffen macht uns nur, dass manche Eltern ihrer Erziehungs- und Aufsichtspflicht nicht mehr nachkommen. Es geht nicht an, dass Müsli in die Sitzritzen der gesamten Eckbank verteilt werden. Es geht nicht an, dass ein kleiner Junge jauchzend Schokochips in die Luft wirft und darauf herumtrampelt. Es geht nicht an, dass ein Vater und sein Kind aus dem Keller (!) des Drehwerks herauszitiert werden mussten, weil sie beide dort Verstecken spielten. Es geht nicht an, dass die sich selbst überlassenen und zu Recht gelangweilten Kinder im Bistro Nachlaufen spielen oder sich im Privatgarten des Nachbarn tummeln. Ganz zu schweigen von der anschließenden Grundreinigung der Räume, die einem Schlachtfeld gleichen, welches man nachfolgenden Gästen so nicht zumuten kann.

Für ein künftiges gedeihliches Miteinander bitten wir deshalb inständig, dass Sie Ihre Kinder nicht unbeaufsichtigt lassen und ihnen helfen, Respekt zu entwickeln vor Lebensmitteln, Respekt vor dem Eigentum anderer Menschen und ein Bewusstsein dafür, dass ein Restaurant kein Kinderspielplatz ist…

Ille und Rudi Knorr im Namen des gesamten Teams

Sonntag

05.11.2017

Beginn: 11:00 Uhr