16 Apr

Abgesagt! Wachtberger Kugel

Das große Finale am 16. April 2020 im Adendorfer »Drehwerk 17/19«

Wachtberger Kugel: Finale Grande

Der in den Jahren 2017 bis 2019 erfolgreiche Wettbewerb »Wachtberger Kugel – Preis für komische Lyrik« geht mit einem großen Finale am 16.April 2020 zu Ende. Hunderte von Autoren mit rund 2000 Gedichten aus Deutschland und auch aus dem Ausland hatten sich in den letzten Jahren für den ausgelobten Literaturpreis mit ihren Einsendungen beworben und Wachtberg als kleine, aber feine Kulturgemeinde überregional bekannt gemacht.

Dr. Herbert Reichelt war Erfinder und ‚spiritus rector‘ der literarischen Erfolgsgeschichte, betätigte sich mit Buchveröffentlichungen selbst als Dichter komischer Lyrik. Als Vorsitzender des Vereins „DiWa“ e.V. (Dichtung in Wachtberg) managte er den Wettbewerb und gab gemeinsam mit Dieter Dresen die drei Anthologien „Die besten Kugelschreiber“ 2017, 2108 und 2019 heraus.
Nach Reichelts Tod im Jahr 2019 hat sich der Verein aus organisatorischen Gründen inzwischen aufgelöst und damit auch das Ende des Lyrik-Wettbewerbes beschlossen. Beim Finale im April 2020 werden Preisträger früherer Jahre ihre eigenen komischen Gedichte vortragen, aber auch Gedichte von Herbert Reichelt rezitieren und damit den Gründer und Ideengeber des Preises ehren. Zwischen den Vorträgen gibt es wieder jazzige Improvisationen am Klavier.

Der Ticketverkauf startet am 15.03.2020 um 16:00 Uhr im Drehwerk oder telefonisch unter 02225-7081719. Pro Reservierung sind max. 4 Tickets buchbar. Reservierte Tickets müssen bis spätestens zwei Tage vor der Veranstaltung abgeholt werden.

Datum & Uhrzeit

Datum: 16.04.2020Beginn: 19:00UhrEinlass: 17:30Uhr
Wir bewirten Sie gerne zwischen Einlass und Beginn der Veranstaltung, mit Speisen und Getränken aus unserem Restaurant, an Ihrem Platz.

Preise

VVK: 12,00€ (inkl. Gebühr)VVK erm.: 10,00€ (inkl. Gebühr)

Tickets

gibt es telefonisch unter
02225 708 17 19