14 Jan

Wachtberger Kugel 2017 – Preis für komische Lyrik

!!!Ticketvorverkauf startet am 26.11.16 um 16 Uhr im Drehwerk!!!

Am Anfang war die Idee, zugegeben, eine wahn-witzige Idee: ein Wachtberger Preis für komische Lyrik! Ob diese Idee wirklich umgesetzt werden könnte, schien reichlich unsicher. Aber bald war da auch das Wort – richtiger: zwei Worte: »Wachtberger Kugel«! Und bald schon war eine hochkarätige Jury aus Wachtberger Kulturgrößen gefunden, und so kam es im März 2016 zur Ausschreibung der »Wachtberger Kugel 2017 – Preis für komische Lyrik«.
Dass sich dann bis Ende August mehr als 500 Autorinnen und Autoren aus ganz Deutschland um diesen Preis bewerben würden, damit hatte allerdings wohl niemand rechnen können. Sieben von ihnen hat die Jury nun ins »Drehwerk 17/19« eingeladen, wo sie am 14. Januar 2017 antreten, um den Jury- und/oder den Publikumspreis zu gewinnen, Mehr sei hier noch nicht verraten – außer dies: Das Publikum darf sich bei dieser Preisverleihung auf herausragende und originelle Gedichtvorträge freuen und zum Schluss der Veranstaltung die Preisträger des Publikumspreises bestimmen.
Durch den Abend führen die beiden Initiatoren des Wettbewerbs, Dieter Dresen und Herbert Reichelt. Und in den »Lyrikpausen« greift der Wachtberger Jazzpianist Erwin Ruckes in die Tasten. »Unterhaltung pur« ist an diesem Abend also garantiert.

Datum & Uhrzeit

Datum: 14.01.2017Beginn: 19:00UhrEinlass: 1 Stunde vor BeginnEnde: 22:00Uhr
Wir bewirten Sie gerne zwischen Einlass und Beginn der Veranstaltung, mit Speisen und Getränken aus unserem Restaurant, an Ihrem Platz.

Preise

VVK: 11,00€ (inkl. Gebühr)VVK erm.: 9,00€ (inkl. Gebühr)AK: 13,00€AK erm: 10,40€

Tickets

gibt es telefonisch unter
02225 708 17 19