23 Aug

Tangoabend mit Musik, Text, Tanz und Buffet

Roberto Moya und Nina Goldberg

Tango Argentino im Dialog – Musik, Text und Tanz. Ein lateinamerikanisches Buffet rundet den Abend kulinarisch ab.

Mehr als hundert Jahre nach seiner Geburt in den Hafenkneipen von Buenos Aires feiert der Tango heute Welt weltweit wieder Triumphe. Das Lebensgefühl, das sich im Tanz, dem Gesang und der Sprache ausdrückt, kann an diesem Abend in seinem feinen Zusammenspiel erlebt werden.
Der argentinische Gitarrist und Tangolehrer Roberto Moya interpretiert berühmte Tango Stücke und ländliche Rhythmen. Dazu liest die Sprecherin und Schauspielerin Nina Goldberg aus dem erfolgreichen Buch „Tango, Nostalgie und Abschied“ von Raimund Allebrand. Tangoeinlagen im Stil des „Tango social“, wie er in Argentinien und Uruguay getanz und erlebt wird, ergänzen das Gesamtbild.
Nina Goldberg hat ihr Schauspielstudium von 2006 – 2010 an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft absolviert und mit dem Diplom abgeschlossen.
Seitdem arbeitet sie freischaffend hauptsächlich als Sprecherin für alle existierenden Formate. Vom Lokalfunkspot bis zum Hörbuch ist alles dabei und macht ihr alles annähernd gleich viel Spaß.
Roberto Moya (Buenos Aires, Argentinien) ist Konzertgitarrist, Musikpädagoge, Komponist und Tango Argentino-Lehrer. In verschiedenen Städten Amerikas und Europas tritt Roberto Moya sowohl als Solist als auch in Kammermusikbesetzungen und mit Orchester auf. „Das große spanische Gitarrenrepertoire wurde bei Moya`s Spiel zum künstlerischen Großereignis…“ (Gitarre Aktuell)

23. August 2019, Beginn um 18:30 Uhr, Bewirtung/Buffet bis 20 Uhr, Musik, Text und Tanz ab 20 Uhr, Ende der Veranstaltung um 22:00 Uhr, Paketpreis p.P. 29,90 EUR exkl. Getränke.

Wir bitten um vorherige Reservierung, da das Platzkontingent begrenzt ist.

Foto: Jürgen Bindrim

Datum & Uhrzeit

Datum: 23.08.2019Beginn: 18:30UhrEinlass: 18:30Uhr
Wir bewirten Sie gerne zwischen Einlass und Beginn der Veranstaltung, mit Speisen und Getränken aus unserem Restaurant, an Ihrem Platz.

Preise

VVK: 29,90€ (inkl. Gebühr)
Für diese Veranstaltung gibt es keine Ermäßigung!

Tickets

gibt es telefonisch unter
02225 708 17 19