21 Apr

Stout – Mighty Folk

Irish Folk

Zwei Männer, ein Name: STOUT! Mario Kuzyna, alter Folk-Veteran und Simon Scherer, bärtiger Banjo-Haudegen
sind gemeinsam auf der Mission, Irish Folk von den Dubliners und Clancys bis hin zu modernen Interpreten
neues Leben einzuhauchen.

Ihr Programm reicht von lauten, rauen Pub-Songs über gefühlvoll arrangierte Balladen bis hin zu mitreißenden Tune-Sets. Dabei gelingt es den Zweien stets, sowohl den Gassenhauern als auch den weniger bekannten Stücken ihre eigene Note zu verleihen und sie frisch und neu erklingen zu lassen. Oder um es mit den Worten von Celticrock.de zu sagen: „Auch den abgenudelten Kneipennummern können Stout durch frische Herangehensweisen etwas Neues abgewinnen.“ Durch die vielfältige Instrumentierung in allen Kombinationen zweier Gitarren, dem Tenor-Banjo, der Mandoline und dem Knopfakkordeon aber vor allem mit ihren beiden charakteristischen, harmonierenden Stimmen erzeugen STOUT! einen überraschend breiten Klang. Was herauskommt ist Folk der auf Traditionen setzt, aber zeitgleich durch die kreativen Arrangements und frischen Ideen der zwei jungen Musiker neu auflebt. Zusammen mit ihrer starken Bühnenpräsenz, ihrem energiegeladenen, vor Freude sprühenden Spiel und jeder Menge Humor sind STOUT! bereit, ihr Publikum im Sturm zu erobern.

Beide sind schon seit ihrer frühen Jugend Musiker mit Leib und Seele und haben schon lange vor STOUT! Bandund Bühnenerfahrung gesammelt. Auf vielen Workshops, Sessions und Konzerten haben sie von den Szene-
Größen gelernt und ihr Wissen und Können laufend erweitert. Kennen gelernt haben sie sich beim Irish folk and celtic music Festival in Balve. Dort haben sie schnell bemerkt, dass sie dieselben Songs und Tunes mögen und beschlossen, ihre Talente fortan zusammenzulegen. Seitdem bauen sie ihr Repertoire stetig aus und begeistern auf zahlreichen Konzerten in ganz Deutschland das Publikum.

Mario wurde die Liebe zur Musik von seinem kreativen Elternhaus eingegeben, sein Vater führte ihn schon als Kleinkind an die Musik heran. Nachdem er sich zunächst selbst das Gitarre Spielen beibrachte, dauerte es nicht lange bis er die ersten Bands gründete und seine Vorliebe für irische Musik Marke Dubliners gedieh. In seiner Abiturzeit folgte bereits die dritte Band, die sich ausschließlich dem Folk aus Irland verschrieb. Mario bereichert den STOUT!-Klang durch seine ausgeglichene, tiefgehende Stimme, sein versiertes, variables Gitarrenspiel und die melodische sowie rhythmische Begleitung auf dem Akkordeon.

Die Liebe zur Musik brachte Simon auf Umwegen zum traditionellen Folk der grünen Insel. Seine musikalische Begeisterung entsprang schon in früher Jugend und entfaltete sich zunächst voll und ganz im Heavy Metal. Seine erste Band, die er an der E-gitarre unterstützte, gründete sich in seiner Jugend und hielt für zehn Jahre fest zusammen. In dieser Zeit hat Simon seine Fähigkeiten stetig erweitert und seine Technik immer weiter verbessert. Auch er wurde musikalisch von seinen Eltern beeinflusst, die ihm die irische Musik näher brachten. Schnell verfiel er also auch dieser, besuchte Konzerte und Festivals und wählte schließlich das Banjo als sein „neues“ Instrument. Nach dem Studium vertiefte er seine Bindung zur irischen Musik noch bei einem mehrmonatigen Aufenthalt in Dublin. Doch nicht nur am Banjo, der Gitarre und der Mandoline sondern auch im Gesang spiegelt sich Simons ungewöhnliche Entwicklung wider. Gepaart mit seiner offenen Bühnenpräsenz hinterlässt er bei seinen Zuhörern so einen bleibenden Eindruck.

STOUT! erzeugen mit vielfältiger Instrumentierung und ihren beiden Stimmen einen überraschend breiten Klang. Zudem machen ihre Bühnenpräsenz und eine gute Prise Humor einen Abend mit STOUT! zu einem einzigartigen Erlebnis.

Datum & Uhrzeit

Datum: 21.04.2018Beginn: 20:00UhrEinlass: 1 Stunde vor Beginn
Wir bewirten Sie gerne zwischen Einlass und Beginn der Veranstaltung, mit Speisen und Getränken aus unserem Restaurant, an Ihrem Platz.

Preise

VVK: 14,30€ (inkl. Gebühr)VVK erm.: 11,40€ (inkl. Gebühr)AK: 16,00€AK erm: 12,80€

Tickets

gibt es telefonisch unter
02225 708 17 19 oder online über BonnTicket