22 Jan

Mark Britton: Stand-up-Kabarett

"Manche mögen's immer noch heiß!"

Wir sind vielleicht zu alt um cool zu sein. Aber dafür umso heißer auf Aufguss in der Sauna, Rhein in Flammen oder Sex mit Hitzewallungen. Die Kinder sind aus dem Haus und im Elternschlafzimmer gibt’s den Klimawandel. Junge Paare schlafen vielleicht miteinander, aber wir schmoren zusammen. Im Bett sind wir
immer noch Oscar-Gewinner. Mittlerweile allerdings in der Kategorie bester Kurzfilm.
Wir sind in den besten Jahren und wollen noch was erleben: Imker in Zimbabwe! Touristenführer in Costa Rica! Rentner in Sachsen Anhalt! Alles ist möglich! Du brauchst nur Feuer unterm Arsch. Selbst der Brexit hat sein Gutes: Auf seine alten Tage ist Mark der Queen fremdgegangen und im Bett mit der deutschen Staatsbürgerschaft gelandet!
„Englischer Humor – aber in deutscher Sprache“ lautet das Rezept, mit dem Mark Britton seit Mitte der neunziger Jahre über Deutschlands Bühnen fegt. Seine One Man Shows sind die perfekte Mischung aus Kabarett und Slapstick, Pantomime und Situationskomik. Ohne Bühnenbild und Requisiten, dafür aber mit einmaliger Körpersprache und dem losesten Mundwerk diesseits des Kanals, lässt er ganze Welten vor dem Auge des Zuschauers entstehen. Nach der tiefschürfenden Recherche in seinen beiden Bühnenprogrammen „Ohne Sex geht’s auch (nicht)!“ und „Mit Sex geht’s besser!“ steht für Mark Britton mittlerweile
fest: „Manche mögen’s immer noch heiß!“.
Mark Britton: Das ist pure Energie, aber intelligent genutzt.

Die Presse:
»Der perfekte Entertainer… glänzend gelungenes Allround-
Entertainment« Hamburger Abendblatt
»Britton ist kein Pointentotschläger… Er beherrscht die Kunst des
Timings perfekt.« Badische Neuste Nachrichten

Zur Person:
Der englische Standup-Kabarettist, Autor und Regisseur Mark Britton lebt seit vielen Jahren in Deutschland, ist mit einer deutschen Frau verheiratet und hat zwei Kinder. Wie fast alle Engländer kann er kein Ikea-Regal zusammenbauen, aber wie wenige ist er in der Lage, Kabarett und Slapstick zu kombinieren und den trockenen englischen Humor in seiner besten Form in den deutschen Alltag zu bringen.
Mit einem Dutzend Soloproduktionen und Hunderten von Bühnenauftritten hat sich Mark Britton (auch bekannt vom legendären Duo „Nickelodeon“) seinen festen Platz in der deutschsprachigen Kabarett-Szene erspielt. Sein Roman „Ein Englishman in Köln“ erschien bei Kiepenheuer & Witsch, sein neuestes Buch „Forever Jungs“ bei Kösel, sein Theaterstück „Ein Feierabend für Eltern“ wurde 2008 in Hamburg uraufgeführt. Als deutsch-englischer Moderator führt er durch besondere Events wie die „Last Night of the Proms“ in Berlin. Als Regisseur betreute er die Produktionen namhafter Künstler wie die „Wise Guys“.
Und auch das Fernsehen hat er mit seinen skurrilen Sketchen erobert, z.B. Pro 7 Quatsch Comedy Club, SFB Satirefest, BR Comedy Show, WDR „Mitternachtsspitzen“ „Kölner Treff“ oder „Zimmer frei“.

(Copyright: Foto Sachsse)

Datum & Uhrzeit

Datum: 22.01.2021Beginn: 20:00UhrEinlass: 18:30Uhr
Wir bewirten Sie gerne zwischen Einlass und Beginn der Veranstaltung, mit Speisen und Getränken aus unserem Restaurant, an Ihrem Platz.

Preise

VVK: 19,80€ (inkl. Gebühr)VVK erm.: 15,95€ (inkl. Gebühr)AK: 22,00€AK erm: 17,60€

Tickets

gibt es telefonisch unter
02225 708 17 19 oder online über BonnTicket