23 Apr

KÖLSCHE CANZONI: Loss mer AZZURRO singe!

von und mit BastaLaPasta

Wussten Sie schon, dass der italienische Welthit VOLARE in Wahrheit aus der Feder des Kölner Liedermachers Jupp Schmitz (Es ist noch Suppe da!) stammt, in einem Kölner Brauhaus komponiert wurde und im Original ROULADE heißt?
Und hätten Sie gedacht, dass für den urkölschen Ostermann-Klassiker EINMAL AM RHEIN die Arie LUNGO IL PO aus einer vergessenen Oper von Giuseppe Verdi Pate stand?
Das Duo BastaLaPasta, bestehend aus dem musikalischen Tausendsassa Gregor Kess und Bernd Müller, gesangs- und karnevalserprobter Italienischlehrer, enthüllt in seinem Programm „KÖLSCHE CANZONI – Loss mer AZZURRO singe!“ verblüffende und bisher unbekannte Querverbindungen zwischen rheinischem Liedgut und der Musica italiana, die außerdem noch wunderbar miteinander harmonieren.
Und der Clou: Das Publikum singt in beiden Sprachen problemlos mit! Vorkenntnisse sind dabei nicht vonnöten.
Freuen Sie sich also auf BUONASERA, SIGNORA bzw. NE SCHÖNE OVEND!

Datum & Uhrzeit

Datum: 23.04.2020Beginn: 20:00UhrEinlass: 18:30Uhr
Wir bewirten Sie gerne zwischen Einlass und Beginn der Veranstaltung, mit Speisen und Getränken aus unserem Restaurant, an Ihrem Platz.

Preise

VVK: 14,30€ (inkl. Gebühr)VVK erm.: 11,40€ (inkl. Gebühr)AK: 16,00€AK erm: 12,80€

Tickets

gibt es telefonisch unter
02225 708 17 19 oder online über BonnTicket