18 Oct

Jupp Muhr & Hans-Günther Adam „Jazz-Duo Kruck & Röbe“

"Famillije-Krom"

-Kölsche Revue för Singstemm un Jazz-Klavier-

Die köl(ni)sche Familien-Chronik „Famillije-Krom“ reicht von der Zeit des Ersten Weltkriegs bis in unsere Tage. Im Mittelpunkt stehen aber nicht politische Großereignisse, sondern der familiäre Alltag einer Sippe, die (von 1920 bis heute) fünf Generationen umfasst. Kurze Inhaltsangabe:

Dä Eifeler Fuhrmann Willi Wallraff freit (öm 1920) dat Baumanns Betty us singer Nohberschaff. Vun denne zwei dat Dööchterche, dat söße Ilse Wallraff, verhierot sich 1938 met däm Hufschmedt Lutz Leineweber, en Verbindung, die av 1941 en kootem Avstand vier Pänz „noh sich trick“: Theo, Leo, Linda un Ließje Leineweber. Un dat Leinewebersch Ließje fieërt 1970 Huhzick met dem Bürovorsteher Hein Herrmanns. Die Doochter, et Herrmanns‘ Billa, hierot dann 2010 dä Vermöjensverwalter Toni Schmitz; leider blieven die zwei kinderloss. Janz anders däm Billa singe Broder, d’r Herrmanns‘ Hannes. Dä jründt 2011 met dä Apothekehelferin Simone Klötsch en Famillich, die schun bahl met drei Puute jesäänt es: Kevin Herrmanns, Björn Herrmanns un Schantáll (=Chantal) Hermanns.

Haben Sie das jetzt kapiert? Ist doch ganz einfach! Wieso, das erklären -souverän, wie immer- mit authentischem Kölsch Dr. Jupp Muhr (Idee, Texte, Vortrag & Gesang) und mit schwungvoller Musik Hans-Günther Adam (Jazzklavier und Pedal-Bass).

Datum & Uhrzeit

Datum: 18.10.2018Beginn: 20:00UhrEinlass: 18:30Uhr
Wir bewirten Sie gerne zwischen Einlass und Beginn der Veranstaltung, mit Speisen und Getränken aus unserem Restaurant, an Ihrem Platz.

Preise

VVK: 14,30€ (inkl. Gebühr)VVK erm.: 11,40€ (inkl. Gebühr)AK: 16,00€AK erm: 12,80€

Tickets

gibt es telefonisch unter
02225 708 17 19 oder online über BonnTicket