30 Sep

Eröffnungsveranstaltung Käpt’n Book 2018

Simak Büchel „Die Geister von Melele Pamu“ - szenische Lesung

Wie schon in den vergangenen Jahren findet die Eröffnungsveranstaltung von Käpt’n Book in Wachtberg wieder im wunderschönen Drehwerk 17/19 zu Adendorf statt. Diesmal ist kein Geringerer als Simak Büchel zu Gast, der seine jungen und sicher auch erwachsenen Fans mit einer seiner lebendigen szenischen Lesungen von „Die Geister von Melele Pamu“ in Bann ziehen wird.

Zum Buch:
Die Geister von Melele Pamu
ab 7 Jahre
Band 1

Melele Pamu ist das perfekte Piratenversteck, denn angeblich liegt auf dieser tropischen Insel ein Fluch. Das aber kann Käpt’n Basil Vierauge und seine Mannschaft nicht abschrecken. Im Gegenteil: Er hat sich gerade deshalb diesen Ort ausgesucht, damit sie zusammen mit ihren Frauen und Kindern dort sicher leben können. Doch dann macht er eine schreckliche Entdeckung…

mit Illustrationen von Betie Pankoke

Zum Autor:
Simak Büchel, 1977 in Bonn geboren, ist promovierter Germanist. Er leitete mehrere Jahre internationale Jugendbegegnungen in Ostafrika. Seit 2007 bringt er als freier Autor Kindern mit seinen beliebten Abenteuer-Lesungen die Faszination für Geschichten näher. Sein Schaffen wurde mit mehreren Stipendien ausgezeichnet. Simak Büchel lebt mit seiner Familie in Ruppichteroth im Bergischen Land.

Der Eintritt ist frei! Über Spenden würden sich die Organisatoren freuen, damit auch in den nächsten Jahren dieses schöne Lesefest für unsere Kinder & Jugendlichen weitergehen kann. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Um Platzreservierung wird dringend gebeten! Die Veranstaltung wird wie in den Jahren zuvor ausverkauft sein!

Foto: Stadtbücherei Ibbenbüren. Fotograf: André Hagel

Datum & Uhrzeit

Datum: 30.09.2018Beginn: 11:00UhrEinlass: 10:30 Uhr
Wir bewirten Sie gerne zwischen Einlass und Beginn der Veranstaltung, mit Speisen und Getränken aus unserem Restaurant, an Ihrem Platz.

Preise


Zu dieser Veranstaltung sind keine Preise eingetragen, fragen Sie einfach telefonisch bei uns nach!

Tickets

gibt es telefonisch unter
02225 708 17 19