25 Feb

Die Cellistin (Doppelprogramm) live aus dem Royal Opera House in London

Liveübertragung im Kino

Dauer: ca. 2 Stunden 30 Minuten

Choreografin Cathy Marston ist ehemalige Associate Artist des Royal Opera House und Direktorin des Balletts in Bern. Sie ist international sehr stark gefragt. Die Inspiration für ihr erstes Werk für die Hauptbühne des Royal Ballet, “Die Cellistin”, ist das tragische Leben und die Karriere der Cellistin Jacqueline du Pré.
Zusätzlich wird “Dances at a Gathering” gezeigt, das 1969 von Jerome Robbins für das New York City Ballet nach der Musik von Frédéric Chopin choreografiert wurde. Das Ballet wurde von der Compagnie zuletzt 2009 aufgeführt.

(Bild: Cathy Marston ©Philipp Zinniker)

Datum & Uhrzeit

Datum: 25.02.2020Beginn: 20:15UhrEinlass: 30 Minuten vor Beginn

Preise

Loge: 28,00€ Loge erm.: 24,00€ Parkett: 25,00€Parkett erm.: 21,00€

Tickets

gibt es telefonisch unter
02225 708 17 19